Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » ZDF-Dokumentation zeigt Skandinaviens versteckte Paradiese (FOTO)

ZDF-Dokumentation zeigt Skandinaviens versteckte Paradiese (FOTO)





Die nordischen Länder beeindrucken mit einer grandiosen Natur.
Stellvertretend für “Skandinaviens versteckte Paradiese” werden in der
Dokumentation von Anja Kindler und Iris Gesang am Mittwoch, 18. Dezember 2019,
22.15 Uhr, im ZDF vier Regionen vorgestellt: Schwedisch Lappland, die finnische
Saimaa-Seenplatte, das Hallingskarvet-Hochplateau in Norwegen und Gotska Sandön,
eine kleine schwedische Insel in der Ostsee. Der Film steht ab Dienstag, 17.
Dezember 2019, 22.15 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Mit drei- bis vierhunderttausend Exemplaren verfügt Schweden über die höchste
Elchdichte weltweit. Hoch im Norden, in Schwedisch Lappland, markieren
Wissenschaftler einzelne Elche mit GPS-Halsbändern, um mehr über ihr
Wanderverhalten zu erfahren.

In Finnland nahe der russischen Grenze erstreckt sich die schier unendliche
Saimaa-Seenplatte, die Heimat einer der seltensten Robbenarten der Welt. Extreme
Bejagung Mitte des vergangenen Jahrhunderts hat den Bestand der
Saimaa-Ringelrobbe fast ausgelöscht. Im gesamten Saimaa-Seegebiet gibt es nur
noch 380 Exemplare.

Im Westen der skandinavischen Halbinsel prägen Fjorde und Gebirge die
Landschaft. Auf dem norwegischen Hochplateau Hallingskarvet leben Polarfüchse.
Wegen ihres Fells wurden sie in Norwegen, Schweden und Finnland beinahe
ausgerottet. Seit 2010 siedelt die norwegische Regierung mit einem Zucht- und
Auswilderungsprogramm die Polarfüchse in ihren ursprünglichen Lebensräumen
wieder an.

Gotska Sandön ist einer der entlegensten Orte im südlichen Inselreich der
Ostsee. Für Vögel und Kegelrobben ein Paradies, dessen Abgeschiedenheit einst
Seeräuber und Robbenjäger geschätzt haben sollen, so die Legende. Im Rahmen
einer Expedition suchen Wissenschaftler nach Siedlungsspuren vergangener Zeiten.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 –
70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/skandinaviensversteckteparadiese

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/skandinaviens-versteckte-paradiese/

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
https://twitter.com/ZDFpresse

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1779350

Erstellt von an 13. Dez 2019. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia