Windcloud first, Suchmaschinen-Gigant second!

Hamburg, im Februar 2017 – In der letzten Woche kursierten Medienberichte, wonach ein amerikanischer Internetriese die Errichtung eines Rechenzentrums in Schleswig-Holstein plant und sich mit der Landesregierung zum Thema erneuerbare Energien austauschen möchte. Das in Hamburg ansässige Unternehmen Windcloud GmbH ist bereits Vorreiter auf dem Gebiet der Verknüpfung von Cloud und Energie: Auf einer Fläche […]

Windcloud lädt zum Openstack Meetup nach Hamburg ein

Hamburg, im Juni 2016 – Die Windcloud GmbH veranstaltet am 15. Juni 2016 einen Themenabend im betahaus Hamburg. Im Rahmen des Openstack Meetup stehen die nachhaltige Nutzung von Openstack sowie das Geschäftsmodell von Windcloud im Fokus. Das Unternehmen betreibt in Braderup-Tinnigstedt (Nordfriesland) das erste grüne Rechenzentrum Deutschlands, das ausschließlich mit der Energie des eigenen Windparks […]

Cloud mit Windkraft

Hamburg, im April 2016 – Kosteneffizient – Sicher – Grün: Die Windcloud GmbH betreibt in Braderup-Tinnigstedt (Nordfriesland) das erste grüne Rechenzentrum Deutschlands. Aktuell bietet das Unternehmen Cloud- und Hostingpakete an, die auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten sind und sich zudem individuell anpassen lassen. Neben voll verschlüsseltem Cloudspeicher mit Kapazitäten von 500 GB […]

Fraunhofer MOEZ präsentiert Initiative für Umgang mit personen-bezogenen Energie-Daten auf TM Forum Management World 2013

Leipzig, 14.05.2013 – Hans-Günter Lind, Abteilungsleiter am Fraunhofer MOEZ, wird im Rahmen des TM Forums Management World 2013 am 15. Mai 2013 die Treuhänder-Plattform für personenbezogene Energie-Daten („Custodian Gateway Administrator“) vorstellen. Die Konferenz findet unter dem Motto „Navigating the digital storm“ (Navigieren durch den digitalen Sturm) vom 13. bis 16. Mai 2013 in Nizza statt.

„VIEW“ – Schnelle Kontrolle von Biogasanlagen durch Ampelfunktion

Im Betrieb von Biogasanlagen und Anlagenparks werden täglich große Datenmengen erfasst. Um sie für Auswertungen und Analysen verwenden zu können ist es notwendig, sie übersichtlich zu strukturieren und zusammen zu fassen.

iLead24 zeigt Verantwortung für die Umwelt

Der Handel mit Adressen ist ein lukratives Geschäft. Umsätze im Millionenbereich sind durchaus möglich wie die Zahlen der Adressbroker zeigen. Die Geschäftsidee „iLead24“ der NEO24 AG sieht vor, dass der Umsatz zweigeteilt wird. Für die Schreiber und Werber von Datenbüchern werden 65 Prozent der Einnahmen für deren Provisionen reserviert. Je nach Provisionsstufe werden 15 bis 100 Prozent ausgezahlt. Bisher profitierten lediglich die Unternehmen des Adresshandel

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia