“Wassernotstand – Trockenübungen in Kapstadt” / 3sat-Dokumentation über eine Stadt in der Krise (FOTO)

Dienstag, 12. Juni 2018, 22.25 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Wie lebt es sich, wenn Wasser rationalisiert wird? Kapstadts Bewohner müssen seit Anfang des Jahres aufgrund des massiven Wassernotstands ihren Verbrauch um die Hälfte reduzieren: Maximal 50 Liter pro Tag und Person sind in der Vier-Millionen-Stadt erlaubt, Gärten zu bewässern oder Autos zu waschen ist verboten, die […]

Grünen-Spitzenkandidatin Paus nennt mögliche Jamaika-Koalition “extrem schwierig”

Die Berliner Spitzenkandidatin der Grünen, Lisa Paus, bezeichnet ein mögliches Dreierbündnis mit CDU/CSU und FDP nach der Bundestagswahl als “extrem schwierig”. Im Sommerinterview mit der rbb-Abendschau sagte Paus: “Mir persönlich fehlt die Fantasie, wie mehr Ökologie mit einer FDP gehen soll, die bei der Energiepolitik stärker bei Trump ist als in Deutschland, die bei Sozialfragen […]

CARE zu Klimagesprächen in Bonn: Zusammen das Überleben der Ärmsten sichern / Regierungen müssen zusammenhalten und finanzielle Mittel zur Anpassung an den Klimawandel erhöhen

Im Vorfeld der UN-Klimagespräche in Bonn fordert die internationale Hilfsorganisation CARE Regierungen auf, sich stärker gemeinsam für die Anpassung an den Klimawandel einzusetzen und finanzielle Zusagen zu erhöhen. “Im Vergleich zu den Ausgaben für die Emissionssenkungen bleibt die Unterstützung der Anpassung an den Klimawandel ein Stiefkind, nur etwa 20 Prozent der Klimafinanzierung sollen hier einfließen”, […]

CARE zur Klimakonferenz in Marokko: “1,5 Grad muss das Ziel sein” Staaten müssen Bekenntnis zum Ausstieg aus fossilen Energien geben sowie faire Finanzierung von Anpassungsstrategien garantieren

Im Vorfeld der am Montag in Marrakesch beginnenden 22. UN-Klimakonferenz fordert die Hilfsorganisation CARE ein deutliches Bekenntnis zu minimaler steigender Erderwärmung sowie ausreichende Finanzierungszusagen für Anpassung. “Die sehr schnelle Ratifizierung des Pariser Abkommens von 2015, das nun schon vor Konferenzbeginn in Marokko offiziell in Kraft tritt, war ein wichtiges Zeichen von Seiten der Staatengemeinschaft, dass […]

Patent DE10 2009058239 – Stromerzeugung ohne Kohle, Gas und Öl

Noch zeigen die Bundesregierung und Industrie kein Interesse an dieser neuen Technologie, die es wirklich gibt.

Weltklimagipfel muss Weichen für die Ärmsten stellen / Brot für die Welt setzt große Erwartungen in Lima-Verhandlungen

Der 20. Weltklimagipfel (COP 20) vom 1. bis 12.
Dezember in Lima könnte Geschichte schreiben: In der peruanischen
Hauptstadt sollen die entscheidenden Weichen für das globale
Klimaabkommen gestellt werden, das dann im Dezember 2015 in Paris
verabschiedet werden soll. Brot für die Welt misst dem Gipfel in Peru
große Bedeutung bei, denn der im November veröffentlichte Bericht des
Weltklimarates (IPCC) hat noch einmal bestätigt, dass die ärmsten
Menschen am

CARE zum Weltklimabericht: Nichthandeln bedeutet Hunger / Millionen Menschen sind von Nahrungsmittelknappheit bedroht / Klimawandel ist eine extreme Ungerechtigkeit für die Ärmsten der Welt

Sperrfrist: 02.11.2014 11:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Sechs Wochen nachdem Hunderttausende weltweit auf die Straßen
gingen, um gegen den Klimawandel zu demonstrieren, stellen
UN-Klimaforscher erneut fest, dass der Klimawandel eine beispiellose
Bedrohung für die weltweite Nahrungssicherheit darstellt. CARE warnt,
dass durch erneutes Nichthandeln weitere Millionen Menschen von
Nah

CARE zum Weltklimabericht: “Notruf für die Ärmsten” / Bekämpfung des Klimawandels und Unterstützung bei der Anpassung kein Akt der Barmherzigkeit, sondern eine Frage der Gerechtigkeit

Sperrfrist: 31.03.2014 01:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Die Hilfsorganisation CARE mahnt in Reaktion auf den heute
veröffentlichten zweiten Berichtsteil des Weltklimarates IPCC, dass
die bereits spürbaren Auswirkungen des Klimawandels globale
Ungerechtigkeiten noch weiter verschärfen werden. "Der Bericht des
Weltklimarates zeigt deutlich, dass die ärmsten Weltregione

CARE: “Keine Milchmädchenrechnung bei EU-Klimazielen” Deutschland soll in EU für mehr Klimaschutz eintreten, Begrenzung des Temperaturanstieges auf unter 2 Grad darf nicht zu “maximal 2 Grad” werden

Vor dem morgigen EU-Gipfel in Brüssel fordert die
Hilfsorganisation CARE Deutschland-Luxemburg die deutsche
Bundesregierung auf, sich in ihren klimapolitischen Zielen stärker an
neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu orientieren. Anlass zur
Sorge bietet eine vor wenigen Tagen veröffentlichte Antwort auf eine
kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Dort wurden
Formulierungen verwendet, die eine Aufweichung internationaler
Vereinbarungen befürchten lassen, m

CARE fordert europäische Führungsstärke im entscheidenden Klimajahr 2014 Offener Brief an europäische Staats- und Regierungschefs / Klimawandel eine “Frage von Leben und Tod für die Ärmsten der Armen”

Im Vorfeld der Sitzung des Europäischen Rates am 20.
und 21. März fordern die europäischen Mitglieder der
Hilfsorganisation CARE die EU-Staats- und Regierungschefs in einem
offenen Brief dazu auf, einen ambitionierten Klima- und Energierahmen
2030 zu schaffen und auf globaler Ebene Führungsstärke beim
Klimaschutz zu zeigen.

"Wir sind besorgt darüber, dass die Europäische Union derzeit den
nötigen Ehrgeiz vermissen lässt, um ihrer Rolle a

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia