Startseite » Allgemein, Sonstige » Solarenergie 3 Deutschland – investieren in die Sonne Deutschlands!

Solarenergie 3 Deutschland – investieren in die Sonne Deutschlands!





Bereits vor Inkrafttreten des KAGB am 23. Juli 2013 konnte das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. acht Freiflächen-Solaranlagen mit einer Nennleistung von 49,8 Megawatt für seinen Fonds Solarenergie 3 Deutschland anbinden. Die am Netz befindlichen Fotovoltaikanlagen befinden sich in sieben Bundesländern und damit in unterschiedlichsten Sonnenregionen Deutschlands – in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Brandenburg. Dadurch stehen alle Investitionsobjekte fest und die Hanseaten können die Übergangsregelungen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Anspruch nehmen sowie den Fonds weiterhin vertreiben.

Die Vorteile:

>> Investition in Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland
>> Solarinvestment mit Bürgerbeteiligung
>> Investitionsobjekte mit den alten, hohen Einspeisevergütungen des Jahres 2011 / 2012
>> Hohe Investitionsquote
>> Investitionsobjekte bereits am Netz
>> Attraktives Portfolio von Solar – Freiflächen- und Dachanlagen
>> Euro-Finanzierung mit günstigem KFW-Darlehen
>> Erfahrene Generalübernehmer wie z.B. S.A.G. Solarstrom AG
>> Qualitäts Polykristalline-Module und Wechselrichter
>> Controlling / Monitoring über die gesamte Laufzeit von 8.2 Obst & Ziehmann Hamburg
>> Kurzläufer: nur noch ca. 8 Jahre Beteiligungslaufzeit
>> 6,75 % p.a. Auszahlung (halbjährlich) auf 7,5 % steigend
>> Hoher prognostizierter Gesamtrückfluss ca. 193 % (zzgl. ca. 10 % Gewerbesteueranrechnung)
>> Ein Solarinvestment nach altbekanntem Recht
>> Sonderkonditionen für Bürger aus der Region, Agio entfällt
>> Beste Ratings und Bestnoten von den Analysten

Solarenergie 3 Deutschland ist voll investiert in ein attraktives Portfolio von Solar – Freiflächen – und Dachanlagen. Besonders interessant ist das Portfolio auch unter dem Streuungsaspekt. Die Anlagen befinden sich in sieben Bundesländern und damit in den unterschiedlichsten Sonnenregionen Deutschlands.

Das Portfolio von Solarenergie 3 Deutschland:

Solarpark Mosel (Solarpark Kinderbeuern und Mittelstrimmig) Rheinland-Pfalz
Solardächer Baruth (Baruth, Schöbendorf, Mückendorf) Brandenburg
Solardächer Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
Solardächer Lüdersdorf (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Ribnitz (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Rügen (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Engerhafe (Niedersachsen)
Solarpark Torgau (Sachsen)
Solarpark Uckermark (Brandenburg)
Solarpark Fischbach (Baden-Württemberg)
Solarpark Oberallgäu (Bayern)
Solarpark Wilster (Schleswig-Holstein)

Profitieren Sie jetzt noch von diesem Ausnahmeangebot und fordern Sie gleich Unterlagen an!

Tel. 04661 – 67 54 22 oder http://www.solarenergie-deutschland.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=936251

Erstellt von an 1. Sep 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

1 Kommentar für “Solarenergie 3 Deutschland – investieren in die Sonne Deutschlands!”

  1. Viele Länder wie z.B Frankreich, sollten sich an Deutschland ein Beispiel nehmen und auch endlich auf Solarenergie umsteigen. Es wäre zwar schön, wenn ein Land komplett auf Atomkraft verzichten könnte indeem es auf Solarenergie umsteigt, aber was bringt ein Atomkraftwerk freies Land, wenn die Nachbarländer noch Atomkraftwerke haben? Radioaktive Strahlung bleibt nicht an der Grenze stehen…

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia