Startseite » Energiesparen » RedTherm bietet energie- und kostensparende Alternativen

RedTherm bietet energie- und kostensparende Alternativen





Die Vorteile liegen auf der Hand. Neben dem geringen Anschaffungspreis und dem Wegfall laufender Wartungskosten, strahlen RedTherm-Infrarotheizungen eine wohlige Wärme aus, die ansonsten nur von der Sonne ausgeht. Diese sehr angenehme Wärme kennen viele noch von Großmutters Kachelofen, um den sich früher die ganze Familie versammelt hat.
Heizen mit einer Infrarotquelle stellt eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen dar. Bei richtiger Anwendung einer Infrarotstrahlungsheizung ergeben sich sowohl Vorteile beim Energieverbrauch als auch bei den Kosten und der CO2-Bilanz. Das haben unabhängige Studien gezeigt. Allerdings sollten Verbraucher bei der Auswahl auf qualitativ hochwertige Infrarotheizungen zurückgreifen. Auf vermeintliche Schnäppchen aus dem Internet sollte nach Meinung von Experten grundsätzlich verzichtet werden.
RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen sieht sich in seiner Argumentation gestärkt: „Gerade in Altbauten sind Infrarotheizungen eine kostensparende Alternative. Es müssen keine kostenintensiven Leitungen verlegt werden. Einfach an die Wand montiert, reicht eine normale Steckdose als Energiequelle. Darüber hinaus können unsere innovativen Heizsysteme ohne großen Aufwand gegen alte Nachtspeicheröfen ausgetauscht werden. Und das noch vor der jetzt beginnenden Heizperiode.“

www.red-therm.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1124961

Erstellt von an 22. Okt 2014. geschrieben in Energiesparen. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia