Startseite » Allgemein » Prüfung der Eigenschaften von Gesteinen unter Temperatureinfluss

Prüfung der Eigenschaften von Gesteinen unter Temperatureinfluss





Wie sieht der Bergbau der Zukunft aus? Finden wir Wege, um Energie dauerhaft zu speichern? Welche Möglichkeiten gibt es nachhaltig und sicher zu bauen? Mit diesen und vielen weiteren Themen beschäftigt sich das Institut für Geotechnik der TU Bergakademie Freiberg. Um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden, werden in Laborversuchen beispielsweise die Materialeigenschaften von Geomaterialien und Baustoffen ermittelt.

Für diese Aufgabe hat der Lehrstuhl für Gebirgs- und Felsmechanik/Felsbau am Institut für Geotechnik sein Gesteinsmechanisches Labor mit einer Gesteinsprüfmaschine von Hegewald & Peschke mit Klimakammer ausgestattet. Sie wird für die Untersuchung der mechanischen Eigenschaften von Probekörpern aus Festgestein (Fels) unter bestimmten klimatischen Bedingungen eingesetzt.

Das Prüfsystem besteht aus einer Universalprüfmaschine inspekt 400 kN mit Klimaprüfschrank -30°C bis 100°C, einer 4-Punkt-Biegebank und Zubehör für Druckversuche. Der Versuchsablauf und die Versuchsauswertung erfolgen mit der Prüfsoftware LabMaster. Gesteine unterliegen der Veränderung unter anderem durch Hitze auf der einen und Frost auf der anderen Seite. Diese Umgebungsbedingungen können mit diesem Prüfsystem simuliert werden. Im Druck- und Biegeversuch werden mechanische Prozesse wie Verformung und Beanspruchung getestet. Auf diese Weise können die Materialien im Hinblick auf ihre späteren Verwendungsmöglichkeiten verstanden und charakterisiert werden. 

Der Mess- und Prüftechnik-Spezialist mit Sitz in Nossen bei Dresden entwickelt, produziert und vertreibt seit 1990 hochwertige Maschinen, Komponenten und Softwarelösungen zur Werkstoff-, Bauteil- und Komponentenprüfung. Hierzu gehören z. B. Universalprüfmaschinen, Härteprüfgeräte, Bauteil- und Möbelprüfstände sowie verschiedene Längenmessvorrichtungen für Industrie und Forschung. Die 70 Mitarbeiter des Unternehmens mit Vertriebsbüros in ganz Deutschland bieten zudem verschiedene Services rund um das Thema Prüfen und Messen sowie die Nachrüstung von Universalprüfmaschinen. In den Bereichen Konstruktion und Softwareentwicklung pflegt Hegewald & Peschke enge Kooperationen mit Hochschulen und Fraunhofer-Instituten, wodurch das hohe Niveau der Produkte sowie deren technische Aktualität sichergestellt werden. Hegewald & Peschke wurde nach ISO 9001 zertifiziert bietet Kalibrierungen mit DAkkS-Akkreditierung an. Weitere Informationen über die Hegewald & Peschke GmbH finden Sie im Internet unter www.hegewald-peschke.de.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1910228

Erstellt von an 15. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia