Startseite » Allgemein, Sonstige » Preise für Benzin und Diesel gestiegen / Rohölpreis knackt die Marke von 50 Dollar / kräftiger Preissprung von bis zu elf Cent zum Jahreswechsel absehbar (FOTO)

Preise für Benzin und Diesel gestiegen / Rohölpreis knackt die Marke von 50 Dollar / kräftiger Preissprung von bis zu elf Cent zum Jahreswechsel absehbar (FOTO)





Tanken ist in Deutschland wieder teurer geworden. Vor allem der Preis für Dieselkraftstoff hat binnen Wochenfrist deutlich angezogen. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Diesel derzeit im bundesweiten Mittel 1,103 Euro. Vor einer Woche lag der Durchschnittspreis noch bei 1,088 Euro. Wie die wöchentliche ADAC Auswertung weiter zeigt, kletterte der Preis für Benzin um 0,5 Cent und liegt aktuell bei 1,222 Euro je Liter Super E10.

Die aktuelle Verteuerung vollzieht sich vor dem Hintergrund der Situation am Ölmarkt. So hat sich Rohöl der Sorte Brent seit Anfang November um etwa 13 Dollar je Barrel verteuert und hat zuletzt auch die Marke von 50 Dollar geknackt.

Der ADAC macht die Autofahrer darauf aufmerksam, dass sie sich zum Jahresbeginn auf einen kräftigen Preissprung gefasst machen sollten. So wird die Bepreisung von CO2 von zunächst 25 Euro pro Tonne sowie die Rückkehr zur alten Mehrwertsteuer dazu führen, dass Benzin um etwa zehn und Diesel um elf Cent teurer werden. Wer noch von niedrigeren Preisen profitieren möchte, sollte rechtzeitig vor Silvester zum Tanken fahren.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern grundsätzlich, vor dem Tanken die Spritpreise zu vergleichen. Wer die teils erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, kann viel Geld sparen. Laut Club ist Tanken in der Regel zwischen 18 und 22 Uhr am günstigsten. Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter http://www.adac.de/tanken .

Pressekontakt:

ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
mailto:aktuell@adac.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7849/4792870
OTS: ADAC

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1868875

Erstellt von an 16. Dez 2020. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia