Startseite » Umwelttechnologien » Ostara und Krevox richten gemeinsam Anlage zur Nährstoffrückgewinnung im Klärwerk Cielcza ein, die Phosphorbelastung reduziert und dem Schutz der Ostsee dient

Ostara und Krevox richten gemeinsam Anlage zur Nährstoffrückgewinnung im Klärwerk Cielcza ein, die Phosphorbelastung reduziert und dem Schutz der Ostsee dient





Ostara (http://www.ostara.com/) und Krevox
(http://www.krevox.com/) haben heute bekannt gegeben, dass sie
partnerschaftlich eine Einrichtung zur Rückgewinnung von Nährstoffen
im Klärwerk Cielcza einrichten werden, um die Emissionen von Phosphor
in die Ostsee zu reduzieren. Die Anlage wurde kürzlich im Rahmen der
WEX Global Water & Energy Exchange-Konferenz für Finance &
Partnership 2018 in Portugal mit dem Circulate Energy Award
ausgezeichnet.

“Dieses Projekt ist das erste seiner Art in Polen und wird als
Vorbild für andere Kläranlagen mit immer strengeren
Phosphorgrenzwerten dienen. Die Anlage in Cielcza wird sowohl die
Energierückgewinnung in Form von Biogas als auch die
Nährstoffrückgewinnung in Form von hochwertigem Dünger maximieren und
die fortschrittlichste Technologie auf dem heutigen Markt nutzen, die
ebenso effizient wie kostengünstig ist”, erklärt Tadeusz Krezelewski,
Krevox President.

“Wir sind sehr stolz darauf, mit Krevox zusammenzuarbeiten, um
eine kosteneffiziente und umweltfreundliche progressive Lösung zur
Wiederherstellung der Ostsee-Biosphäre und Phosphorreduzierung in der
Cielcza-Anlage anzubieten”, sagt Dan Parmar, Ostaras President und
CEO. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit beim Bau dieser Anlage,
die als Vorbild für andere Klärwerke im gesamten Ostseeraum dienen
wird”.

Phosphor gilt als einer der Hauptverursacher der Verschmutzung
durch Nährstoffe, da er aus zahlreichen Quellen, einschließlich
Kläranlagen, in Gewässer gelangt. In den Gewässern fördert Phosphor
Algenwachstum und -blüte, führt zu einer toxischen
Nährstoffanreicherung, die als Überdüngung bzw. Eutrophierung
bezeichnet wird und den Lebensraum Wasser zerstört und den
Freizeitwert der Gewässer stark einschränkt.

Die Ostsee weist einen der höchsten Eutrophierungsgrade weltweit
auf. Programme wie der Ostsee-Aktionsplan HELCOM Baltic Sea Action
Plan (http://www.helcom.fi/baltic-sea-action-plan)(BSAP) verfolgen
das ehrgeizige Ziel, die Meeresökologie für die Ostsee bis 2021
wiederherzustellen und machen erforderlich, dass Polen seine
Phosphoremissionen in die Ostsee um 8.760 Tonnen reduziert.

Das im Klärwerk Cielcza implementierte Ostara-System zur
Nährstoffrückgewinnung wird rund 50.000 Menschen im zentralpolnischen
Kreis Jarocin zugute kommen. Die Technologie von Ostara trägt dazu
bei, die Betriebseffizienz der Kläranlage Cielcza durch Vermeidung
von Struvit bzw. MAP-Ablagerungen (zementähnliche Kesselsteinbildung
in Rohrleitungen, verursacht durch Nährstoffanreicherung) und die
Rückgewinnung von Phosphor mit Ostaras umweltfreundlichen Verfahren
zu steigern. Der hochwertige, als Crystal Green® vermarktete Dünger
wird im Klärwerk Cielcza im kommerziellen Betrieb erzeugt.

Crystal Green trägt noch weiter zum Schutz der Meeresumwelt der
Ostsee durch seine einzigartige “Root-Activated(TM)” Wirkungsweise
bei, die je nach Bedarf der Wurzeln Nährstoffe freisetzt, was die
Nährstoffaufnahme durch die Pflanzen deutlich verbessert und die
Auswaschung und den Abfluss in die umliegenden Gewässer erheblich
reduziert.

Krevox plant eine Partnerschaft mit Ostara für den Bau mehrerer
Anlagen in der baltischen Region, insbesondere in Polen, wo sich das
Land im Rahmen des Ostsee-Aktionsplans (Baltic Sea Action Plan) mit
einer 57%igen Nährstoffreduzierung das höchstgesteckte Ziel gesetzt
hat, und der Druck, die durch starke Phosphoremissionen verursachten
toten Zonen in der Ostsee anzugehen, weiter zunimmt.

Informationen zu Ostara Nutrient Recovery Technologies Inc. &
Crystal Green:

Ostara hilft, wertvolle Wasserressourcen zu schützen, weil das
Unternehmen die Art und Weise verändert, wie Städte weltweit mit
Nährstoffen im Abwasserstrom umgehen. Ostaras Pearl® Technologie
ermöglicht die Rückgewinnung von Phosphor und Stickstoff aus
kommunalen und industriellen Kläranlagen – die Stoffe werden im
Anschluss in den hochwertigen, umweltfreundlichen Dünger Crystal
Green® umgewandelt. Das Verfahren senkt die Kosten für die Kontrolle
von Nährstoffen erheblich und hilft den Anlagen, die immer strengeren
Grenzwerte einzuhalten und gleichzeitig die Betriebssicherheit zu
erhöhen. Crystal Green liefert als erster granulierter Dünger mit
kontinuierlicher Freisetzung Root-Activated(TM) Phosphor, Stickstoff
und Magnesium (5-28-0 mit 10%Mg). Das Düngemittel wird über ein
globales Netzwerk von Mischern und Distributoren an Landwirte in den
Bereichen Rasen, Gartenbau und Landwirtschaft vermarktet. Die
einzigartige “Root-Activated(TM)”-Wirkungsweise verbessert die
Ernteerträge und die Turf-Performance und reduziert sowohl
Auswaschung als auch Abfluss erheblich, was die lokalen Gewässer vor
einer Überlastung durch Nährstoffe schützt. Ostara betreibt mehrere
Standorte in Nordamerika und Europa. Weitere Informationen finden Sie
unter ostara.com (http://ostara.com/) und
http://www.crystalgreen.com.

Informationen zu Krevox:

Krevox wurde 1990 gegründet, als für Polen das Zeitalter der
großen Veränderungen begann. Das Bewusstsein dafür, dass sauberes
Wasser ein Garant für den schnellen Fortschritt von Zivilisation,
Gesellschaft und Wirtschaft ist, besteht landesweit, beim einzelnen
Bürger genau wie bei den Vertretern lokaler Regierungen und
nationaler Behörden. Der Beitritt Polens zur EU machte nicht nur die
Angleichung der Normen und Parameter für aufbereitetes Wasser
erforderlich, sondern ermöglichte gleichzeitig den Einsatz
finanzieller Mittel für die Modernisierung und den Bau neuer
Infrastrukturen im Bereich der Wasseraufbereitung und
Abwasserbehandlung im ganzen Land. Krevox hat stets
Spitzentechnologie auf Weltklasseniveau vorgestellt und an die
lokalen Bedürfnisse und Erwartungen angepasst, was von unseren
Partnern geschätzt wird, und die Implementierung von mehr als 260
Wasseraufbereitungsanlagen für Städte, für die Industrie und für
Krankenhäuser in 30 Jahren ist eine außergewöhnliche Leistung auf
europäischer Ebene. Die beispiellose Referenzliste und zahlreiche in-
und ausländische Preise machen Krevox zu einem führenden Anbieter von
Wasseraufbereitungstechnologie in Europa und garantieren höchste
Qualität.

Medienkontakte: Ostara Nutrient Recovery Technologies Inc., Debra
Hadden, +1-(604)-240-3196, dhadden@ostara.com; Krevox, Marlena
Ettinger, +48-693-334-198, Marlena.Ettinger-Olko@krevox.com

Original-Content von: Ostara Nutrient Recovery Technologies, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1622894

Erstellt von an 20. Jun 2018. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia