Startseite » Allgemein, Sonstige » „MünchnerÖKOPROFIT-Betrieb 2012“: Agentur GRUNWALD für Umweltengagement ausgezeichnet

„MünchnerÖKOPROFIT-Betrieb 2012“: Agentur GRUNWALD für Umweltengagement ausgezeichnet





(Unterföhring/München, 5. November 2012) Die in München-Unterföhring beheimatete und auf Vertriebsmarketing spezialisierte Agentur GRUNWALD hat die Auszeichnung „Münchner ÖKOPROFIT-Betrieb 2012“ erhalten. Für Agenturchefin Hannelore Grunwald und ihre 130 Mitarbeiter ist dies gleichermaßen Lohn und Spiegelbild des tief in der Unternehmensphilosophie verankerten ökologischen Bewusstseins und der sozialen Verantwortung, die – so Hannelore Grunwald – „nicht an den Grenzen des Unternehmens enden darf, sondern weit darüber hinausragen sollte“. Teilnehmer des Programms „ÖKOPROFIT“, das deutschlandweit in über 100 Kommunen durchgeführt wird, engagieren sich weit über das vom Gesetzgeber geforderte Maß hinaus für den Umweltschutz, reduzieren Energie- und Materialverbrauch sowie Emissionen und Abfälle – und sichern ökonomisch zukunftsfähige Arbeitsplätze.

Allein die Münchner ÖKOPROFIT-Betriebe senken ihren Energieverbrauch – Strom, Wärme und Treibstoff – um rund 25,4 Millionen Kilowattstunden und sparen 13,3 Tonnen Rohstoffe und 218,5 Millionen Liter Wasser beziehungsweise Abwasser pro Jahr ein. Ebenso reduzieren sie ihre Abfälle um 22,7 Tonnen und die CO2-Emissionen um 12.110 Tonnen pro Jahr. Die Agentur GRUNWALD geht seit ihrer Gründung 1991 mit gutem Beispiel voran und bringt Wirtschaftlichkeit und gesellschaftliche Verantwortung miteinander in Einklang. In Sachen Nachhaltigkeit leisten die Vertriebsmarketingspezialisten von jeher Pionierarbeit. Bereits 2009 wurde das interne Umweltmanagementsystem gemäß der Norm ISO 14001 zertifiziert. Seit 2009 engagieren sich die Vertriebsmarketingspezialisten auch beim Umweltmanagementprogramm ÖKOPROFIT (ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik), dessen erklärtes Motto lautet: „Die Umwelt und das Klima entlasten und Kosten sparen“. Im Rahmen dieses Engagements wurde die Agentur GRUNWALD nun neben 34 weiteren Unternehmen aus München und Umgebung in den sogenannten „ÖKOPROFIT-Klub“ aufgenommen.

Gelebtes Umweltbewusstsein bei GRUNWALD
Wirtschaft und Ökologie in Einklang zu bringen, ist von Beginn an ein erklärtes Ziel der Agentur GRUNWALD und so führte auch in diesem Jahr ein Bündel von Maßnahmen zur Auszeichnung durch die Stadt München: Mit der Installation von Wasserspendern konnten Material- und Transportaufwand erheblich reduziert werden. Die von der Agentur entwickelte Web-to-Print-Lösung eLayout sorgt durch konsequente Digitalisierung ehemals papiergebundener Abläufe für Prozessverschlankung und erhebliche Zeit- und Materialeinsparungen. Auch Rechnungsversand und Archivierung laufen nach entsprechender Umstellung bei GRUNWALD elektronisch ab – und der vielversprechende Start des neuen CRM-Tablet-Services zur komplett papierlosen Datenerhebung hat umfangreiche Einsparungen bei Druck, Lagerung und Transport von Response-Elementen herbeigeführt. Regelmäßige Schulungen erhöhen die Sensibilität der Mitarbeiter für Umweltthemen und geben hilfreiche Tipps, wie sie im Berufsalltag möglichst schonend mit Ressourcen umgehen können.

„Um auch als Betrieb wirklich etwas für unsere Umwelt leisten zu können, ist es von essenzieller Bedeutung, dass gesellschaftliche Verantwortung und ökologisches Bewusstsein nicht als reiner Selbstzweck fungieren oder nur zu Marketingzwecken genutzt werden“, sagt Hannelore Grunwald. „Beides muss mit Leben gefüllt und vorgelebt werden sowie an konkrete und langfristige Maßnahmen gekoppelt sein.“

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=755727

Erstellt von an 5. Nov 2012. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia