Startseite » Energiesparen, Sonstige » Mit Hilfe von Discovergy Strom sparen und dauerhaft Kosten senken

Mit Hilfe von Discovergy Strom sparen und dauerhaft Kosten senken





Rund 700 der 1100 Stromanbieter in Deutschland haben ihre Preise zum ersten Januar 2013 um durchschnittlich zwölf Prozent erhöht. Dazu gehören fast alle Großanbieter; rund drei Viertel der Stromkunden sind betroffen.

Discovergy, der einzige von Energieversorgern unabhängige Zähleranbieter, hilft auf Basis der neuen Smart Meter-Technologie die entstehenden Mehrkosten einzusparen und Energiekosten dauerhaft zu senken. Wenn sie ihren Stromverbrauch intelligent steuern, können die meisten Verbraucher bei ihren Stromkosten zehn bis zwanzig Prozent sparen – das sind für einen durchschnittlichen 3-Personen-Haushalt immerhin bis zu 200 Euro im Jahr.
Der intelligente Stromzähler von Discovergy erfasst den Stromverbrauch sekundengenau. Über ein einfach zu bedienendes Internetportal kann der Kunde von überall und in Echtzeit seinen Stromverbrauch sehen und Energiespartipps recherchieren. So können die Nutzer Energiefresser erkennen und durch den Einsatz energieeffizienter Geräte und Verhaltensänderungen ihre Stromkosten deutlich senken.

Neukunden zahlen einmalig 69 Euro für die Montage des intelligenten Stromzählers und weitere 60 Euro jährlich dafür, dass Discovergy den Zähler ausliest und wartet – eine Dienstleistung, für die Stromkunden üblicherweise bereits jetzt etwa 20 Euro im Jahr zahlen, ohne es zu wissen. Der intelligente Stromzähler kann bequem über die Webseite www.discovergy.com bestellt werden und wird ca. vier Wochen später – nach Terminabsprache – installiert.

Mit den herkömmlichen, nicht intelligenten Zählern lässt sich der Stromverbrauch dagegen nicht transparent beobachten und gezielt reduzieren. Seit Anfang 2011 ist der Einbau intelligenter Zähler, so genannter Smart Meter, in neu errichtete und komplett sanierte Häuser Pflicht. Die digitalen Stromzähler sollen nach dem Willen der Bundesregierung bis zum Jahr 2020 in 80 Prozent der Haushalte installiert sein.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=801564

Erstellt von an 23. Jan 2013. geschrieben in Energiesparen, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia