Startseite » Allgemein » Mit einem Solar-Mietmodell den Markt umkrempeln

Mit einem Solar-Mietmodell den Markt umkrempeln





In 2017 von Mario Kohle gegründet gehört das junge Unternehmen zu den Startups, die ihren Markt komplett auf den Kopf stellen. Als Online-Solaranbieter stellt Enpal Hauseigentümern Solaranlagen ohne Anschaffungskosten zur Verfügung. Und dabei ist auch noch ein Komplett-Service inklusive.

Mit der Unterstützung prominenter Investoren wie Alexander Samwer und Lukasz Gadowski hat Enpal in den letzten Jahren ein massives Wachstum erlebt. Jeder Hausbesitzer in Deutschland soll vom Solarstrom profitieren.

Das Modell ist einfach: Kunden bekommen eine Solaranlage für 0 Anschaffungskosten. Sie zahlen eine monatliche Miete, die inklusive Reststrom geringer ist als die monatlichen Stromkosten, die Kunden vorher gezahlt haben. Enpal betreibt die Anlage 20 Jahre und anschließend bekommen die Kunden die Anlage für einen symbolischen Euro geschenkt. Service, Reparatur, Reinigung und Wartung sind komplett kostenfrei und inklusive.

Anfangs gab es noch Skeptiker. Viele haben sich gefragt, warum die Miete wirklich besser sein soll, als der Kauf einer PV-Anlage. Aber sehr schnell hat sich das Modell bewährt.

Zum einen fallen beim Kauf einer Solaranlage Anschaffungskosten von 7.000 bis 10.000 an. Dann müssen sich Eigentümer noch um die Installation kümmern sowie die Anlage regelmäßig warten und reinigen lassen. Auch eine Versicherung müssen Eigentümer abschließen, um im Schadensfall abgesichert zu sein. Oft führt dies zu Problemen, weil Käufer wenig Unterstützung von Händlern bekommen.

Mieter bei Enpal zahlen im Gegensatz dazu keinen Cent für die Anschaffung und profitieren von einem Rundum-Sorglos-Paket. Für den monatlichen Mietbetrag werden Installation, Wartung, Reparatur und Reinigung von Enpal übernommen. Kunden müssen sich um nichts kümmern und bekommen zusätzlich zu dem Service eine kostenlose Versicherung, die sie vor Schäden und Ausfällen schützt.

Das neue Geschäftsmodell hat das Potenzial, vieles im Markt zu verändern. Derzeit werden PV-Anlagen hauptsächlich von Menschen gekauft, die sich mit erneuerbaren Energien sehr gut auskennen und Zeit haben, ein solches Projekt zu koordinieren. Durch die Mietlösung von Enpal kann nun jeder in Handumdrehen eine Solaranlage mieten und sie binnen kürzester Zeit auf dem Dach haben.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1768072

Erstellt von an 6. Nov 2019. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia