Startseite » Allgemein » Mietkälte in allen Leistungsklassen

Mietkälte in allen Leistungsklassen





Hotmobil, der Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, baut den Produktbereich Mietkälte um weitere 170 Klimageräte und Kaltwassersätze aus und setzt damit seinen Wachstumskurs fort.

Der Hotmobil-Anlagenpark umfasst aktuell rund 1.200 Mietgeräte in den Bereichen Wärme, Kälte und Dampf. Zur bevorstehenden Mietkälte-Saison erweitert der Vermietungsspezialist sein Angebot um weitere 170 Klimatisierungs- und Kälteanlagen mit einer Kälteleistung von insgesamt 5.000 Kilowatt. Die neuen Kälteanlagen sind gemäß den Bestimmungen der F-Gas-Verordnung mit dem umweltverträglicheren Kältemittel R32 ausgestattet. Darüber hinaus bewirkt R32 eine bessere Effizienz im Kältekreislauf. ?Mit dieser Investition werden wir der von Jahr zu Jahr stärker werdenden Nachfrage nach Mietkälte gerecht.?, kommentiert der Hotmobil-Vertriebsleiter Thomas Brukner den Ausbau des Bereichs mobiler Kälte.

Es gibt viele Gründe, die für den Einsatz von Mietkälte sprechen. Temporäre Mietlösungen bieten Flexibilität und ersparen hohe Investitionskosten in Kälte- und Klima-Technik. Hotmobil kümmert sich rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr um seine Kunden und bietet einen Rund-um-Service für den gesamten Mietzeitraum: von der Anlieferung und Inbetriebnahme der Anlage, über den technischen Support bis hin zur Abholung nach Mietende. Dabei sind die Einsatzbereiche mobiler Klimageräte und Kaltwasser vielfältig: von der temporären Bereitstellung von Prozesskühlung für die Industrie, über die Klimatisierung von Zelten und anderen Veranstaltungsräumlichkeiten bis hin zur Kühlung von Serverräumen und Büros.

Die Nähe zum Kunden, kurze Reaktionszeiten und die Kompetenz der Mitarbeiter zählen zu den Stärken von Hotmobil. ?Aus diesen Gründen investieren wir auch in den Ausbau unserer Belegschaft und haben bereits in diesem Jahr weitere zehn Mitarbeiter eingestellt. Seit 1. Mai 2020 sind wir auch wieder mit einer Niederlassung in Berlin vertreten.?, kommentiert Bernd Becher, Geschäftsführer der Hotmobil Deutschland GmbH, die aktuelle Entwicklung.

Hotmobil, der Pionier der Branche, zählt in den Bereichen Wärme, Kälte und Dampf zu den führenden Vermietern in Deutschland. Das 1994 gegründete Unternehmen gilt Dank neun eigener Niederlassungen im Bundesgebiet und kompetenten Fachberatern, die rund um die Uhr erreichbar sind, als besonders serviceorientiert und leistungsfähig. In jedem Fall ist auf Hotmobil Verlass ? das bestätigen zufriedene Kunden jeden Tag aufs Neue.

HOTMOBIL – Ihr Partner für mobile Wärme-, Kälte- und Dampflösungen

Die Hotmobil Deutschland GmbH ist ein mittelständischer Dienstleistungsspezialist im Bereich der mobilen Wärme-, Kälte- und Dampfversorgung. Die Kernkompetenz von HOTMOBIL umfasst die Planung, Fertigung, Vermietung sowie den Verkauf mobiler Energiezentralen. Die mobile Heizzentrale im Kfz-Anhänger ist seit der Gründung von HOTMOBIL im Jahre 1994 Namensgeber und Aushängeschild des Unternehmens. Mit Pioniergeist und Innovationskraft setzt HOTMOBIL seit nun mehr 25 Jahren Maßstäbe in der Branche und ließ sich bereits 2009 nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Süd zertifizieren. Im Bereich Umweltschutz bescheinigt das EMAS-Siegel, mit seinen strengen Vorgaben, dem Unternehmen seit Mai 2017 einen nachhaltigen Beitrag zur Schonung von Umwelt und Ressourcen.

Die Einsatzbereiche mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen sind vielfältig: von der Überbrückung bei Ausfall oder Sanierungsmaßnahmen an der Heizung bzw. Warmwasserversorgung, bei Arbeiten an Nah- und Fernwärmeleitungen, zur Estrichtrocknung, Baubeheizung, temporären Bereitstellung von Prozessenergie für die Industrie, zur Klimatisierung von Zelten und anderen Veranstaltungsräumlichkeiten bis hin zur Kühlung von Serverräumen.

Am Hauptsitz des Unternehmens im südwestdeutschen Gottmadingen sind die Mitarbeiter mit der Entwicklung und Fertigung sowie der Vermietung und dem Verkauf mobiler Energiezentralen beschäftigt. Mit einem bundesweit ausgebauten Niederlassungs- und Servicenetz ist HOTMOBIL an acht weiteren Standorten in München, Heilbronn, Frankfurt, Berlin, Leipzig, Bochum, Hannover und Hamburg mit eigenem Fachpersonal regional stark vertreten. Die Serviceteams der technischen Niederlassungen in ganz Deutschland stellen die reaktionsschnelle Auslieferung und Inbetriebnahme der Anlagen sicher und sorgen regional vor Ort für die nötige technische Unterstützung.

Ein moderner Anlagenpark mit rund 1.000 Mietgeräten und ein 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr garantieren eine zuverlässige Kundenbetreuung.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1818421

Erstellt von an 25. Mai 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia