Startseite » Allgemein » Luftreiniger mit UV-C Licht – klimafreundlicher Infektionsschutz

Luftreiniger mit UV-C Licht – klimafreundlicher Infektionsschutz





Aerosole sind nach Erkenntnis der Wissenschaft der Hauptübertragungsweg für das COVID-19-Virus. Experten raten in geschlossenen Räumen deshalb zum regelmäßigen intensiven Lüften. Eine Alternative bietet die Desinfektion der Raumluft mit UV-C Licht.

Wie schon im März vergangenen Jahres, sind seit Ende 2020 die Schulen bundesweit erneut geschlossen. Auch der Einzelhandel ist weitgehend heruntergefahren und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht schon im Home Office beschäftigen, werden zunehmend aufgefordert, hierfür Voraussetzungen zu schaffen. Der Grund für diese radikalen Maßnahmen ist offensichtlich: Der Aufenthalt mehrerer oder gar vieler Personen in geschlossenen Räumen ist eine der Hauptursachen für die anhaltende Verbreitung des Corona-Virus. Über Aerosole können sich die Viren in kurzer Zeit im Raum verteilen und so zum Infektionsgeschehen beitragen. Gerade in den Wintermonaten führt regelmäßiges und intensives Lüften zu niedrigen Temperaturen in Innenräumen und entsprechendem Unbehagen. Darüber hinaus sind die Maßnahmen sowohl ökonomisch als auch ökologisch fragwürdig. Konventionelle Luftfilteranlagen können dieses Problem auf Dauer nur bedingt lösen. Zum einen müssen die eingesetzten Filter geeignet sein, Viren zuverlässig abzuscheiden, zum anderen müssen Filtermedien regelmäßig gewechselt werden, was aufgrund der hohen Infektionsgefahr ein aufwendiger Arbeitsschritt ist. Die uviblox® AirCleaner bieten eine zuverlässige und anwenderfreundliche Alternative.

Effiziente Luftreinigung mit UV-C Strahlung

Eine sinnvolle Alternative zur konventionellen Filterung und eine effektive Ergänzung zu regelmäßigem Lüften bietet die Desinfektion der Luft durch UV-C-Strahlung. Hochenergetisches Licht inaktiviert Viren und andere Mikroorganismen und verhindert so die Übertragung von Krankheiten. Eine Filterung von Viren oder Bakterien ist daher nicht erforderlich, weshalb die Geräte auf Filtermedien verzichten können und ein Filterwechsel entfällt.

Luftdesinfektion mit dem AirCleaner UVC80

In Schulklassen, öffentlichen Gebäuden oder in Unternehmen, für die das Arbeiten im Home-Office nicht in Frage kommen sind wirksame, effiziente und vor allen Dingen unkomplizierte Lösungen zur dauerhaften Luftdesinfektion erforderlich. Auch in Wartezimmern bei Ärzten, in Bars und Restaurants sowie in Fitnessstudios, wenn diese wieder öffnen dürfen, besteht der Bedarf nach erhöhter Lufthygiene. Mit den verschiedenen AirCleaner Modellen bietet der Spezialist für innovative Systeme zur Abluftreinigung, die uviblox® GmbH aus Berlin, eine Serie von Luftreinigern für unterschiedliche Einsatzbereiche.

Alle AirCleaner Modelle arbeiten nach dem gleichen Prinzip: in einem stabilen, kompakten Gehäuse arbeiten ein Lüfter und ein UV-C-Strahler. Die Umgebungsluft wird kontinuierlich angesaugt, durch das Gehäuse geleitet, in seinem Inneren durch Bestrahlung dekontaminiert und gereinigt wieder an die Umgebung abgegeben.

Das Modell uviblox® AirCleaner UVC80 besteht aus einem optisch ansprechenden Zylinder aus matt geschliffenem oder auf Wunsch in RAL-Farben lackiertem Edelstahl. Mit einer Gesamthöhe von 103,5 cm und einer Stromzuleitung mit 3m Kabellänge kann der AirCleaner UVC80, zum Beispiel in Klassenräumen zwischen einzelnen Plätzen oder auch am Rand von Sitzreihen, flexibel aufgestellt werden. Die Luft wird so in Atemhöhe angesaugt und kann über verstellbare Leitbleche, nach der Desinfektion, gezielt im Raum verteilt werden.

?Die Nutzung der UV-C-Strahlung ist für Anwesende im Raum absolut ungefährlich?, erklärt Johannes Münz, Vertriebsingenieur der uviblox® GmbH. ?Gleichzeitig ist der Lüfter so konstruiert, dass er trotz einer Umwälzrate von 80 m³ pro Stunde lediglich einen Geräuschpegel von 40 dB erzeugt. Das entspricht einem normalen Zimmerventilator und wird in Klassenräumen oder gewöhnlichen Büroräumen kaum wahrgenommen.?

Weitere Modelle, wie der kleinere uviblox® AirCleaner UVC40 desk, sind bei geringerem Luftdurchsatz noch leiser und eignen sich zur Aufstellung im direkten Arbeitsumfeld, zum Beispiel auf Konferenztischen. Der deutlich leistungsstärkere uviblox® AirCleaner UVC120 unterstützt dagegen den Infektionsschutz in der Gastronomie, in Verkaufsräumen oder Werkstätten. Durch den Einsatz mehrere Geräte lassen sich auch größere Räume effektiv desinfizieren.

In einem Referenzprojekt wurde eine Hamburger Klimaschule mit insgesamt 35 AirCleaner Geräten ausgerüstet. Als eine von 63 Schulen der Stadt, hat sie sich ausdrücklich dem Thema Klimaschutz verschrieben. Diese Selbstverpflichtung beinhaltet sowohl pädagogisch als auch technisch Maßnahmen zur Reduzierung von CO2-Emmissionen, welche durch den Schulbetrieb entstehen. Die sparsame und effektive Nutzung von Heizenergie spielt hierbei eine entscheidende Rolle.  

?Auch wenn dies technisch möglich wäre, soll der AirCleaner das regelmäßige Lüften nicht ersetzen?, betont Johannes Münz. ?Durch seine Leistungsfähigkeit in der Luftdesinfektion kann er jedoch die notwendigen Lüftungszyklen reduzieren, die Lüftungsdauer verkürzen und deren positive Effekte durch höhere Turbulenz im Raum verstärken. So leistet der AirCleaner, dank ausgesprochen geringer Stromaufnahme, neben dem Infektionsschutz einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.?

Die uviblox® GmbH ist ein Tochterunternehmen der ebenfalls in Berlin ansässigen Harbauer GmbH und Teil der KF Unternehmensgruppe. Mit insgesamt rund 300 Mitarbeitern in mittelständischen Unternehmen, konzentriert sich der Unternehmensverbund auf Leistungen im Bereich der Reinigung und Aufbereitung von Wasser, Luft und Boden. Die uviblox® GmbH ist auf Anlagen zur Reinigung von Abluft und Gasströmen aus industriellen Produktionsprozessen und der Abwasserbehandlung spezialisiert. Mit dem uviblox® AirCleaner erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum und überträgt seine langjährige Erfahrung auf die Bedürfnisse privater und gewerblicher Anwender.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1875599

Erstellt von an 22. Jan 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia