Startseite » Allgemein » Kennzeichnung für kontrollierte Energiehändler

Kennzeichnung für kontrollierte Energiehändler





sup.- Mogelverpackungen, die über den wahren Kaufumfang täuschen, sind für Verbraucher ebenso ärgerlich wie Waren, die sich als minderwertig oder schnell verderblich erweisen. Leider werden diese Mängel oft erst viel zu spät erkannt. Und ausgerechnet bei großen Investitionen wie dem Kauf der Heizenergie bleiben sie meist vollständig im Verborgenen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn welche Menge und welche Produktgüte sich beispielsweise nach der Heizöllieferung im Inneren des Kundentanks befindet, lässt sich anschließend vom Heizungsbesitzer nicht mehr kontrollieren. Ihm bleibt nur das Prinzip Hoffnung, dass die Heizölqualität der Bestellung entspricht, dass die Messgeräte am Lieferfahrzeug korrekt arbeiten und dass bei der Abrechnung alles mit rechten Dingen zugeht. Wer trotzdem einen professionellen Qualitäts-Check der Liefermodalitäten wünscht, sollte auf einen Anbieter mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel achten. Dann ist gewährleistet, dass neutrale Experten den Lieferanten einer strengen Überwachung nach den Prüfbestimmungen des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. unterziehen. Mängel, Mogeleien oder Manipulationen an den Zähleranlagen würden bei den unangemeldeten Kontrollen auffallen (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1823236

Erstellt von an 15. Jun 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia