Startseite » Allgemein, Sonstige » Jobst-Dietrich Diercks als Vorstandsvorsitzender gewählt / Für eine erfolgreiche Energiewende sind klimaneutrale synthetische Kraft- und Brennstoffe unverzichtbar (FOTO)

Jobst-Dietrich Diercks als Vorstandsvorsitzender gewählt / Für eine erfolgreiche Energiewende sind klimaneutrale synthetische Kraft- und Brennstoffe unverzichtbar (FOTO)





Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. (DVFG) hat heute Jobst-Dietrich Diercks, Geschäftsführer der PRIMAGAS Energie GmbH, zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Diercks gehört dem Vorstand bereits seit 11 Jahren an, seit November 2016 als erster stellvertretender Vorsitzender. Rainer Scharr (Friedrich Scharr KG) verzichtete nach elf erfolgreichen Jahren im Vorstandsvorsitz auf eine erneute Kandidatur – bleibt aber weiterhin im Vorstandsteam. Neues Vorstandsmitglied ist Achim Rehfeldt (PROGAS GmbH & Co. KG), der sich erstmals zur Wahl stellte.

Diercks bedankte sich bei Scharr für sein jahrelanges und erfolgreiches Engagement für die gesamte Branche. Von der Mitgliederversammlung gehe das klare Signal aus, den Weg der Defossilisierung von Energieerzeugung und Energieeinsatz voranzubringen. „Die Flüssiggasbranche spielt eine wichtige Rolle für eine erfolgreiche Energiewende, insbesondere im Wärmemarkt abseits der Wärmenetze“, sagt der neue DVFG-Vorstandsvorsitzende. „Wir setzen uns ein für die Entwicklung klimaneutraler synthetischer Kraft- und Brennstoffe. Die Politik muss diese Entwicklung mit den Einnahmen aus der seit Jahresanfang geltenden CO2-Bepreisung für fossile Energieträger unterstützen.“

Der DVFG-Vorstand umfasst ab sofort wieder sechs Mitglieder und setzt sich wie folgt zusammen:

Vorstandsvorsitzender:

Jobst-Dietrich Diercks, PRIMAGAS Energie GmbH

Weitere Mitglieder:

Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel, Knauber Gas GmbH & Co. KG

Fritz Gößwein, Gößwein-Gas GmbH

Stefan Hübner, Tyczka Energy GmbH

Achim Rehfeldt, PROGAS GmbH & Co. KG

Rainer Scharr, Friedrich Scharr KG

Energieträger Flüssiggas:

Flüssiggas besteht aus Propan, Butan und deren Gemischen und wird bereits unter geringem Druck flüssig. Der Energieträger verbrennt CO2-reduziert und schadstoffarm. Flüssiggas wird für Heiz- und Kühlzwecke, als Kraftstoff (Autogas), in Industrie und Landwirtschaft sowie im Freizeitbereich eingesetzt.

Pressekontakt:

Olaf Hermann
Tel.: 030 / 29 36 71 – 22
Mobil: 0170 / 457 80 72
E-Mail: presse@dvfg.de
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

Original-Content von: Deutscher Verband Flüssiggas e.V., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1911333

Erstellt von an 17. Jun 2021. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia