Startseite » Allgemein, Sonstige » iKratos stellt vor: Wärme erzeugen ist einfach, zusätzlichen iKratos stellt vor: Strom dabei zu erzeugen noch einfacher mit einem Whispergen Stirling

iKratos stellt vor: Wärme erzeugen ist einfach, zusätzlichen iKratos stellt vor: Strom dabei zu erzeugen noch einfacher mit einem Whispergen Stirling





Warum denkt man über Neue Wege der Energiegewinnung nach?
“Unser Haus soll warm und hell sein”, so Otto Normalverbraucher. Erdgas einfach nur zu verbrennen um Wärme zu erhalten, kann auf Dauer nicht der richtige Weg sein. Warum produzieren wir nicht auch den Strom dort, wo er gebraucht wird? Mit diesem Denken sind wir beim Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Der Whispergen nutztn das Medium Erdgas um Wärme für unser Haus zu produzieren. Diese Wärme wird genutzt um gleichzeitig, mit Hilfe eines Motors, Strom zu produzieren. Dieser Strom kann im Gebäude direkt verbraucht werden. Der überschüssige Strom kann zurück ins Netz gespeist werden. Der WhisperGen verwandelt Erdgas nach dem Stirling-Prinzip in Wärme und Strom. Große Stromkraftwerke verschwenden bis zu zwei Drittel der eingesetzten Energie: Sie fällt als Abwärme an und wird in den meisten Fällen über Kühltürme in die Umwelt entlassen. Besitzer eines WhisperGen betreiben aktiven Umweltschutz, denn hier wird die eingesetzte Energie nahezu komplett verwendet. Die anfallende Wärme der Stromproduktion sorgt für Raumwärme und Warmwasser. Während WhisperGen Ihr Gebäude beheizt, wird nebenbei ein Großteil Ihres Haushaltsstromes erzeugt. Stromüberschüsse werden gegen Vergütung in das öffentliche Netz gespeist. Das spart Kosten und schont die Umwelt. Wer hierüber mehr wissen will und sich eine effektive Heizung einbauen will kommt zu iKratos, mitten in der Metropolregion Nürnberg, Fürth Erlangen und Forchheim. In der Energiesprechstunde oder bei einem persönlichem Gespräch erfahren Sie mehr. Ein kleiner Hinweis: In einem normalen Einfamilienhaus werden so ca 1.600 KWh pro Jahr als zusäätzlicher Strom erzeugt, quasi als Abfallprodukt. Das Gerät benötigt einen Gasanschluss und kann als Grundlastgerät ideal für Hotels, Industrie und Gewerbe mit bis zu 8.000 Kilowatsttunden pro Jahr erzeugen. Es ist weitgehend wartungsfrei. Mehr Infos bei www.ikratos.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=373221

Erstellt von an 24. Mrz 2011. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia