Startseite » Allgemein, Sonstige » Halb g–schenkt: bis zu 50% Zuschüsse für große Solarluftanlagen!

Halb g–schenkt: bis zu 50% Zuschüsse für große Solarluftanlagen!





Die neuen Förderrichtlinien zum Marktanreizprogramm der BAFA eröffnen spannende neue Möglichkeiten für große Solarluftanlagen. Die Basisförderung bleibt in bestehender Höhe erhalten, die Innovationsförderung wurde ausgeweitet. Neu hinzu kommt die Förderung von Prozesswärme, dazu zählt nicht nur die solare Belüftungstrocknung, sondern alle Prozesse, in denen Luft in Grammer Solar-Kollektoren vorerwärmt wird:
– Basisförderung Luftkollektoren im Gebäudebestand von 1 – 40 m² Kollektorfläche beträgt unverändert 90 ?/m². Die neue Mindestförderung von 1.500 ? gilt nicht für Luftkollektoren!
– Die Innovationsförderung im Gebäudebestand in Höhe von 180 ?/m² Kollektorfläche kann nun von 20 m² bis (neu) 100 m² Kollektorfläche beantragt werden.
– Neu: Die Innovationsförderung ist nun auch im Neubau möglich.
– Neu: Solare Prozesswärmeanlagen (z.B. Trockungsanlagen mit Luftkollektoren) mit einer Kollektorfläche von 20 – 1.000 m² Kollektorfläche werden bis zu 50% gefördert.
Beispiel 1:
Sportheim – 40 m² Kollektorfläche Beispiel 2:
Anlagenpreis: ~ 25.000 ?
Innovationsförderung: 7.200 ?
Investition: 17.800 ?
Beispiel 2:
Autohaus – 100 m² Kollektorfläche
Anlagenpreis: ~ 50.000 ?
Innovationsförderung: 18.000 ?
Investition: 32.000 ?
Beispiel 3:
Hackschnitzeltrocknung – 75 m²
Anlagenpreis: 40.000 ?
Innovationsförderung: 13.500 ?
oder Prozesswärmeförderung: bis zu 20.000 ?
Mehr Infos und Anträge finden Sie im Internet bei der BAFA.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=718996

Erstellt von an 11. Sep 2012. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia