Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Grüne Versprechen: ZDFinfo-Doku über Greenwashing (FOTO)

Grüne Versprechen: ZDFinfo-Doku über Greenwashing (FOTO)





Ein grünes Image wird immer wichtiger für Produkte und Unternehmen
– Ökologie und Nachhaltigkeit sind Trends der Gegenwart. Weltweit verkaufen
Firmen ihre Produkte als ökologisch und fair – mit dem Umweltbewusstsein der
Verbraucher lässt sich der Umsatz steigern. Die Marketingstrategie dahinter
heißt Greenwashing, Doch was steckt wirklich hinter dem grünen Versprechen – ein
echter Bewusstseinswandel hin zur Nachhaltigkeit? Oder Täuschung? Diese Frage
beleuchtet am Donnerstag, 12. Dezember 2019, 20.15 Uhr, in ZDFinfo die
Dokumentation “Grüne Versprechen – Wie Verbraucher getäuscht werden”. Der Film
von Dunja Keuper stellt Beispiele des Greenwashings vor und nimmt Imagekampagnen
von Unternehmen aus verschiedenen Branchen unter die Lupe.

Palmöl zum Beispiel steckt in jedem zweiten Supermarktprodukt und auch im
deutschen Biodiesel. Trotz Nachhaltigkeitssiegel kommt es immer wieder zu
illegalen Rodungen des Regenwaldes. So entstehen weitere Palmöl-Plantagen.
Deutschland ist das einzige Land weltweit, das zertifizierte Bio-Mineralwässer
auf dem Markt hat. Dabei ist Mineralwasser per se ein naturbelassenes Produkt,
das nicht aufbereitet werden darf. Green Cruising und Greenwashing – die
Marketingstrategie eines deutschen Kreuzfahrtunternehmens.

Die Dokumentation stellt auch die Definition und Historie des Greenwashings vor.
Beispiele wie ein Werbefilm von RWE aus dem Jahr 2008, in dem ein freundlicher
Riese Windräder pflanzte – zu einer Zeit, als der Energiekonzern nur einen
minimalen Anteil seines Stroms mit Windkraft erzeugte. Bekannter ist die
Regenwaldkampagne der Brauerei Krombacher. Auch Imagekampagnen der Atomindustrie
werden unter die Lupe genommen und von internationalen Experten eingeordnet.

Das ZDF sendet die Dokumentation “Grüne Versprechen – Wie Verbraucher getäuscht
werden” am Mittwoch, 8. Januar 2020, 0.45 Uhr. Nach der Erstausstrahlung in
ZDFinfo am Donnerstag, 12. Dezember 2019, 20.15 Uhr, ist die Doku dort erneut am
Donnerstag, 19. Dezember 2019, 13.30 Uhr, zu sehen

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 7016100, und
unter https://presseportal.zdf.de/presse/grueneversprechen

Für akkreditierte Journalisten steht die Dokumentation “Grüne Versprechen – Wie
Verbraucher getäuscht werden” im Vorführraum des ZDF-Presseportals vorab zur
Verfügung.

https://twitter.com/ZDFinfo

https://facebook.com/ZDFinfo

https://twitter.com/zdfpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/105413/4462958
OTS: ZDFinfo

Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1777865

Erstellt von an 9. Dez 2019. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia