Startseite » Allgemein » Goldbeck Solar kehrt in britischen Markt zurück

Goldbeck Solar kehrt in britischen Markt zurück





Mit seiner ersten subventionsfreien Solaranlage ist Goldbeck Solar die Rückkehr in den britischen Markt erfolgreich gelungen. Damit bestätigt das EPC-Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit für den subventionsfreien Solarmarkt.

Die Creacombe + Marlands Solar Farm in Yealmpton bei Plymouth ist für Goldbeck Solar das erste subventionsfreie Solarprojekt im Vereinigten Königreich. Nach vier Monaten Bauzeit wurde die Anlage inzwischen offiziell eröffnet und erzeugt nun 7.640 MWh pro Jahr, um die umliegenden Haushalte und Industrie mit grüner Energie zu versorgen.

Brexit sorgt für Unsicherheiten

Auch in Großbritannien verfolgt man den Plan, vermehrt auf erneuerbare und damit umweltfreundliche Energien zu setzen. In der Folge erhielt Goldbeck Solar den Auftrag, auf einem Ackerland in der Nähe von Yealmpton eine Solaranlage zu bauen. Da Goldbeck Solar ein deutsches Unternehmen ist, sorgte vor allem der Brexit vor dem Bau zunächst für Unsicherheiten.

Das Hirschberger Unternehmen konnte sämtliche Bedenken jedoch ausräumen und das Projekt erfolgreich umsetzen. Die eingebauten Canadian Solar KuMax Poly 365W Module produzieren nun rund 7,6 GWh im Jahr und senken damit den jährlichen CO2-Ausstoß um etwa 2.000 Tonnen.

Hohe Akzeptanz bei Bewohnern

Die neue Solarfarm gehört nicht nur Investoren, sondern auch der Gemeinschaft in der Umgebung von Newton & Noss, Holbeton, Yealmpton, Wembury und Brixton. Dadurch ist die Akzeptanz des Projekts besonders hoch. Das Weideland, auf dem sich die Anlage befindet, wird durch artenreiche Gräser und Wildpflanzen auch weiterhin landwirtschaftlich genutzt. Die Anlage fügt sich damit auch optisch gut in die Umgebung ein.

Goldbeck Solar hat mit der Creacombe + Marlands Solar Farm bewiesen, dass es auch für den britischen Markt bereit ist und seine Mission, umweltfreundliche Solaranlagen zu bauen, weltweit erfolgreich umsetzen kann. Gleichzeitig zeigt das erfahrene Unternehmen, dass es auch bei unterschiedlichen Anforderungen kompetent reagieren kann, um das Projekt mit Erfolg abzuschließen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.goldbecksolar.com.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1792760

Erstellt von an 13. Feb 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia