Startseite » Umwelttechnologien » German Overshoot Day: Seit heute herrscht Minus auf dem Umweltkonto

German Overshoot Day: Seit heute herrscht Minus auf dem Umweltkonto





Ab heute leben wir in Deutschland auf Pump! Was das heißt? Der 5. Mai markiert den Tag, an dem wir hierzulande unseren Anteil natürlicher Ressourcen verbraucht und den Vorrat für das laufende Jahr aufgebraucht haben – das imaginäre Umweltkonto steht also auf Null. Zum Vergleich: Hätten alle Menschen auf der Erde einen so großen ökologischen Fußabdruck wie die Deutschen, bräuchte es die Ressourcen von drei Planeten.

Der Hashtag #MoveTheDate steht besonders heute für das Ziel von diversen Bürgerinitiativen: den Tag, an dem alle Ressourcen verbraucht sind, deutlich nach hinten zu verschieben. Und das ist durchaus möglich: Was speziell die Bau- und Immobilienbranche dazu beitragen kann, darüber diskutierten Dr. Mathis Wackernagel, Miterfinder des ökologischen Fußabdrucks und Präsident des Global Footprint Network, und Urban Mining-Experte Dr. Matthias Heinrich vom Umweltberatungsinstitut EPEA mit Moderatorin Marion Hoppen.

Mehr im Video des Pressegesprächs im Presseclub München: Leben auf zu großem Fuß: Am 5. Mai ist unser Ressourcenbudget in Deutschland verbraucht – YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=au6cA9U2C88)

Weitere Infos zum Thema:

#MoveTheDate Deutschland – #MoveTheDate of Earth Overshoot Day (http://www.overshootday.org/movethedate-deutschland/)

Pressekontakt:

presse@dreso.com

Original-Content von: Drees & Sommer SE, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1898894

Erstellt von an 5. Mai 2021. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia