Startseite » Allgemein » GEMÜ F60 servoDrive für eine schnelle und präzise Abfüllung

GEMÜ F60 servoDrive für eine schnelle und präzise Abfüllung





Mit der GEMÜ servoDrive Antriebstechnologie ist das Füllventil GEMÜ F60 servoDrive für eine schnelle und präzis Abfüllung von Kleinmengen (ca.1 ml ? 100 ml), wie beispielsweise im Bereich Pharmazeutika, prädestiniert.

In hygienischen und aseptischen Abfüllprozessen werden aktuell häufig Drehkolbenpumpen eingesetzt. Mit dem vom Ingelfinger Ventilspezialisten GEMÜ entwickelten Füllventil GEMÜ F60 servoDrive können diese Prozesse wesentlich schneller und flexibler gestaltet sowie Standzeiten erhöht werden.

Die GEMÜ servoDrive Antriebstechnologie zeichnet sich durch ihre hohe Verfahrgeschwindigkeit, exakte Positioniergenauigkeit und schnelle Ansteuerbarkeit aus. Die verlustarmen, bürstenfreien und robusten Servomotoren aus Edelstahl erfüllen die Anforderungen nach Schutzklasse IP69K und können je nach Anwendung 50 bis 100 Millionen Schaltwechsel erreichen.

Für die Kleinstmengenabfüllung wurde ein Genauigkeitstest mit GEMÜ F60 servoDrive durchgeführt. Ziel war es, die in der Abfüllung von Pharmazeutika geforderte Genauigkeit von ± 0,5 % bei einem Abfüllgewicht von 1 g zu erreichen. Der Versuch wurde mit Wasser und einer konstanten Drucküberlagerung von 0,3 bar durchgeführt. Das Ergebnis zeigte, dass über mehrere Messreihen hinweg die geforderte Genauigkeit eingehalten wurde. Weitere Tests mit unterschiedlichen Kleinmengen haben die Füllgenauigkeit bestätigt. Eine Füllzykluszeit von deutlich unter einer Sekunde konnte über alle Füllmengen hinweg erreicht werden. GEMÜ F60 servoDrive erlaubt schnellere Füllzyklen als die derzeit häufig eingesetzten Drehkolbenpumpen. Zusätzlich können unterschiedliche Füllvolumen realisiert werden, ohne den Füllkolben umbauen zu müssen. Neben der Abfüllung von Pharmaprodukten ist GEMÜ F60 servoDrive auch für sämtliche Füllapplikationen geeignet, bei denen es auf die Genauigkeit, Schnelligkeit und Hygiene ankommt, wie beispielsweise Lebensmittel, Batterie- und Chemikalienabfüllung.

Die GEMÜ Gruppe entwickelt und fertigt Ventil-, Mess- und Regelsysteme für Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase. Bei Lösungen für sterile Prozesse ist das Unternehmen Weltmarktführer. Das global ausgerichtete, unabhängige Familienunternehmen wurde 1964 gegründet und wird seit 2011 in zweiter Generation von Gert Müller als geschäftsführendem Gesellschafter gemeinsam mit seinem Cousin Stephan Müller geführt. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von über 330 Millionen Euro und beschäftigt heute weltweit über 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 in Deutschland. Die Produktion erfolgt an sechs Standorten: Deutschland, Schweiz und Frankreich sowie in China, Brasilien und den USA. Der weltweite Vertrieb erfolgt über 27 Tochtergesellschaften und wird von Deutschland aus koordiniert. Über ein dichtes Netz von Handelspartnern ist GEMÜ in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten aktiv.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemu-group.com.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1891962

Erstellt von an 24. Mrz 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia