Startseite » Allgemein » Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz von Greenpeace Energy und dem Bundesverband WindEnergie: Was kostet Strom wirklich?

Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz von Greenpeace Energy und dem Bundesverband WindEnergie: Was kostet Strom wirklich?





In der Debatte um die Kosten der
Energiewende müssen immer wieder die erneuerbaren Energien als
vermeintliche Kostentreiber herhalten. Die Strompreise sollen auch
beim Energiegipfel im Kanzleramt am 28. August eine zentrale Rolle
spielen. Aber stimmt es wirklich, dass Erneuerbare den Strompreis in
die Höhe treiben, während konventionelle Energien günstig sind? Und
bildet die Stromrechnung tatsächlich alle Kosten der
unterschiedlichen Energieträger transparent ab?

Was kostet Strom wirklich, ist eine entscheidende Frage in der
Debatte um die Zukunft der Energieversorgung. Das Forum
Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) hat deshalb im Auftrag der
Energiegenossenschaft Greenpeace Energy und des Bundesverbands
WindEnergie e.V. (BWE) die wahren Kosten der unterschiedlichen
Energieträger ermittelt. Das Resultat: Verbraucher subventionieren
Kohle- und Atomstrom über eine versteckte
Konventionelle-Energien-Umlage.

Dieses und weitere Ergebnisse der Studie möchten wir Ihnen auf
einer Pressekonferenz am Montag, 27. August 2012, um 11.00 Uhr im

Tagungszentrum der Bundespressekonferenz
Raum 0107
Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtsraße 55
10117 Berlin

vorstellen. Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

– Swantje Küchler, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Energiepolitik
beim Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS)
– Hermann Albers, Präsident Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE)
– Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik bei Greenpeace Energy
eG

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte bestätigen
Sie uns diese per E-Mail an presse@wind-energie.de oder an
presse@greenpeace-energy.de.

Pressekontakt:
Bei Rückfragen und für Interviews wenden Sie sich bitte an:

Henrik Düker
Greenpeace Energy eG
Telefon 040 / 80 81 10 655
henrik.dueker@greenpeace-energy.de
www.greenpeace-energy.de

Alexander Sewohl
Bundesverband WindEnergie e.V.
Telefon 030 / 21 23 41 251
a.sewohl@windenergie.de
www.wind-energie.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=703887

Erstellt von an 21. Aug 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia