Startseite » Photovoltaik, Sonstige » Die „Balkon-Revolte“

Die „Balkon-Revolte“





„Balkon PV“
Die Technik gibt es schon lange und hat sich bewährt, doch erlaubt ist der Betrieb in Deutschland erst seit kurzem.
Die Anlage können Sie auf Ihrem Balkon, auf dem Dach oder an der Hauswand aufhängen und produzieren dort Strom zum Eigenverbrauch. Der Strom wird quasi dort erzeugt, wo er auch gebraucht wird.
Und das Beste, Sie brauchen keine Genehmigung, keine komplizierten Anträge ausfüllen und ein Gewerbe anmelden, wie es bisher bei privaten Solaranlagen üblich ist. Ja, Sie brauchen nicht einmal ein eigenes Dach… Beim Auszug aus der Mietwohnung/Haus nehmen Sie Ihre Anlage einfach mit.
Während die Politiker und Stromkonzerne weiter am Kohleausstieg und CO2 Reduzierungen herumdoktern und sich immer mehr Zeit dabei lassen, nehmen Sie die Klimapolitik auf ihren Balkon selbst in die Hand und werden Teil einer dezentralen Energiewende von unten.
Wenn Sie sich Gedanken über die optimale Befestigungslösung für Ihr Balkonkraftwerk machen, dann finden Sie bei uns das richtige System für Ihre Mini-Solaranlage.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1781796

Erstellt von an 23. Dez 2019. geschrieben in Photovoltaik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia