Startseite » Allgemein » Designfolierung – biozidfreies Antifouling – Scheibentönung – Bootsbeläge einer Rinker

Designfolierung – biozidfreies Antifouling – Scheibentönung – Bootsbeläge einer Rinker





Die Firma deutscher-digitaldrucker.de / Bodensee-bootsfolierungen.de wurde mit
der Aufgabe beauftragt eine Rinker zu optimieren und aufzuhübschen.

Nach dem Transport vom Hafen Gohren nach Wangen in die Werfthallen wurde die Rinker an den 8t Kran gehoben um vom Trailer gesetzt.
Nun begann die Vorbereitungsphase für die Folierungsarbeiten
Bestehende Dekorstreifen / Folien / Namen und Kennungen wurden entfernt.
Das alte Antifouling musste entfernt werden und die Oberfläche des Unterschiffes
wurde feingeschliffen.
Eine Feuchtigkeitsprüfung des Rumpfes wird durchgeführt und dokumentiert.
Danach erfolgte der Osmoseschutz mit einem 5fach Anstrich – Primocon von International.
Nun wurde das biozidfreie Antifouling Dolphin S der Marke RENOLIT ordnungsgemäß
verlegt und die Stöße 2 fach versiegelt
1. Versiegelung mit Marinesilikon
2. Versiegelung mit einem biozidfreien Antifouling auf silikonbasis.

Die Formen des Oberwasser-Rumpf wurden mit einem Konturband mit Schneidfaden
erfasst und festgelegt – nun konnte die Designfolie der Marke 3M foliert werden.

Nach getaner Arbeit wird der Schneidfaden herausgezogen und die Folie getrennt.
Das eigentliche neue Design/ Form kommt nun zum erstenmal zum Ausdruck.

Passend zum gesamten Erscheinungsbild wurden die Fensterscheiben in Titan
Black foliert und geben dem neuen Design eine besondere Note.

Nachdem Kundenseits die Innenausstattung im Polsterbereich kompl. geändert
wurde, kam auch dort das Handwerk von Bodensee-bootsfolierungen.de zum Einsatz. Der komplette Bodenbelag wurde neu verlegt – der Marke KENYU.
www.bodensee-bootsfolierungen.de ist Ihr KENYU Partner rund um den Bodensee.

Hierzu kommt modernste 2d Scanntechnik zum Einsatz – diese Daten werden digital
erfasst und im CAD Programm umgesetzt.
Die entstandenen dxf Daten können an die CNC Fräsanlage übertragen werden und
passgenau erstellt werden.
Das Verlegen verlangt äußerste Genauigkeit und Präzision – damit das gefräste Muster einheitlich auf dem gesamten Boden verläuft.
Es besteht die Möglichkeit der Einarbeitung von Logos / Schiffsnamen etc. Der Kreativität ist hier keine Grenzen gesetzt und Individualität sehr hoch geschrieben.
Mit der Anbringung von Kennung und die Taufe mit Schiffsnamen war das Werk vollbracht und der Transport zur Einwanderung konnte geplant werden.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt und immer genügend Wasser unterm Kiel

Vielen Dank
Ihr Team deutscher-digitaldrucker.de / Bodensee-bootsfolierungen.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1826074

Erstellt von an 25. Jun 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia