Startseite » Allgemein » Der Smiling Berlin Verlag bindet 18 Tonnen CO2 in Berlin durch Bäume-Pflanzen für jedes verkaufte Buch

Der Smiling Berlin Verlag bindet 18 Tonnen CO2 in Berlin durch Bäume-Pflanzen für jedes verkaufte Buch





Berlin – Der kleine Smiling Berlin Verlag pflanzt seit 2012 für jedes beim Verlag bestellte Buch oder für jeden Kalender einen Baum in Berlin-Friedrichshagen. Inzwischen sind vom Verlag bereits 750 Bäume gepflanzt worden, mit denen bereits 18 Tonnen CO2 gebunden werden konnten. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Wald 1.1 GmbH gibt der Smiling Berlin Verlag seiner Stadt und der Umwelt einen Teil zurück und damit den Klimawandel abzumildern. Im Projekt „Aufforstung Berlin Friedrichshagen“ ist ein kleiner Smiling Wald entstanden.

„Wir haben als Verlag einen hohen Verbrauch an Papier und freuen uns, mit der Aktion einen Teil an unsere Stadt zurückgeben zu können. Es ist uns besonders wichtig, ein Berliner Projekt zu unterstützen. Jeder sollte in seinem Leben mindestens einen Baum pflanzen. Dies kann er bequem mit dem Kauf eines unserer Bücher oder Kalender tun.“, sagt der Verleger Lasse Walter.

Der Verlag hat fünf Geschenkbücher und drei Kalender im Sortiment. Drei davon sind Hundetitel. Klassiker sind „Das Berliner Weihnachtsbuch“, der Kalender 2015 „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“, „Hundeshauptstadt Berlin“ und das namensgebende bis heute täglich dreimal verkaufte „Smiling Berlin – Eine Liebeserklärung in Bildern“. Aus Berlin für Berliner, Berlin-Fans und für alle positiv denken Menschen!

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1132643

Erstellt von an 8. Nov 2014. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia