Startseite » Allgemein » Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verfassungs- und europarechtswidrig

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verfassungs- und europarechtswidrig





Rechtswissenschaftliche Analyse zum Fördersystem
des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf dem Prüfstand des Verfassung-
und Europarechts von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski,
Humboldt-Universität zu Berlin

Vorpräsentation im Rahmen der Energieleitmesse e-world in Essen am
16.02.2016, 16:30 – 17:30 Uhr, Raum N, Congress Center Süd,
Vortragender Martin Richard Kristek.

Offizielle Präsentation und Pressekonferenz im Hauptgebäude der
Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 7, 10099 Berlin, am
17.02.2016, 11:30 – 12:30 Uhr, Raum 2070 A, Vortragender: Prof. Dr.
Hans-Peter Schwintowski.

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Juristische Fakultät,
Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht, Institut
für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft e.V.
(EWeRK)

Neben den beiden Präsentationen findet die Veröffentlichung im
EWeRK-Heft 2/2016 statt.

Pressekontakt:
Dkfm. Marc März
Care-Energy Holding GmbH
Dessauer Strasse 2-4
20457 Hamburg
M: 49 151 422 60 332
marc.maerz@care-energy.de
www.care-energy.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1320033

Erstellt von an 11. Feb 2016. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia