Startseite » Allgemein » CPS Energy und VIA kündigen Partnerschaft für erneuerbares Erdgas an

CPS Energy und VIA kündigen Partnerschaft für erneuerbares Erdgas an





Durch die Zersetzung von Mülldeponien entstandenes Biomethangas wird lokale Busflotte versorgen

CPS Energy und VIA Metropolitan Transit geben Einzelheiten über eine neue Partnerschaft im Bereich der Kraftstoffversorgung bekannt, dank der ab 2021 die über 500 Busse der VIA-Flotte mit erneuerbarem Erdgas (RNG) aus Mülldeponie-Biogas versorgt werden sollen.

Die Ankündigung unterstreicht die Partnerschaft von CPS Energy mit dem Mobilitätsanbieter der Region bei der Bereitstellung erneuerbarer Kraftstoffe für den Einsatz in seiner mit komprimiertem Erdgas (Compressed Natural Gas, CNG) betriebenen Flotte. VIA verfügt über ein diversifiziertes aktives Flottenportfolio mit 502 Bussen, die vorwiegend mit CNG-Kraftstoff betrieben werden. Darüber hinaus sind einige diesel-elektrische Hybrid-Fahrzeuge, elektrische Fahrzeuge sowie Diesel- und Propanfahrzeuge im Einsatz. Die Umstellung der VIA-Flotte auf mit CNG betriebene Fahrzeuge begann im Jahr 2017 und soll die NOx-Emissionen der ersetzten Dieselbusse um 97 % senken. Mit dieser einzigartigen Partnerschaft werden die Bemühungen von VIA hinsichtlich der Umweltverantwortung des Unternehmens unterstrichen, indem ein Produkt mit negativen bis niedrigen Kohlenstoffemissionen als Kraftstoff für ihre Fahrzeuge geliefert wird.

“CPS Energy denkt global und handelt lokal, um unserer Gemeinschaft innovative Lösungen zu bieten. Wir freuen uns sehr über diese neue Zusammenarbeit mit dem langjährigen öffentlichen Transportunternehmen im Raum San Antonio”, sagte Paula Gold-Williams, Präsidentin und CEO von CPS Energy. “VIA ist bereits bei vielen Projekten unserer Gemeinschaft ein wichtiger Vorreiter und Partner gewesen. Gemeinsam gehen CPS Energy und VIA nun diesen wichtigen Schritt nach vorn, um einen Beitrag zur Verbesserung unserer Umwelt zu leisten. Besonders wichtig ist dabei, dass RNG als neue Technologie dazu beitragen wird, den Kohlenstoff-Fußabdruck von San Antonio zu reduzieren. Für CPS Energy ist es zudem eine weitere Komponente unserer kreativen Strategie Flexible Path SM. Sie soll neu entstehende Möglichkeiten zum Umweltschutz nutzen und gleichzeitig die an unsere Kunden gehenden Rechnungen weiterhin erschwinglich und unsere Dienstleistungen zuverlässig halten.”

Beim Zersetzungsprozess auf der Mülldeponie entsteht auf natürliche Weise Methan, das ohne Eingriff in die Luft freigesetzt wird. RNG nutzt dieses Methan alternativ zur Erzeugung von erneuerbarem und ökologisch nachhaltigem Biomethan. RNG kann mit herkömmlichem Erdgas gemischt und mit diesem ausgetauscht werden. Das aufbereitete Erdgas wird dann wie gewohnt über die bestehenden Gasleitungen von San Antonio verteilt.

RNG bietet bei der Verwendung als Fahrzeugkraftstoff einen beträchtlichen Nutzen für die Umwelt – im Vergleich zu Dieselkraftstoff reduziert RNG die CO2-Emissionen um 85 %. Die Verteilung und Verwendung von CNG-Gas untermauert sowohl das Ziel von CPS Energy als auch von VIA zur Reduzierung der Emissionen und zum Schutz der Umwelt und sollte im Herbst nächsten Jahres für die CNG-Flotte von VIA verfügbar sein.

“Dies ist ein naheliegender nächster Schritt in unserer andauernden Partnerschaft mit CPS Energy, um durch den Einsatz erneuerbarer Energien eine sauberere und grünere Zukunft zu schaffen”, sagte VIA-Präsident und CEO Jeffrey C. Arndt. “Die Nutzung der RNG-Brennstofftechnologie ist Teil der fortlaufenden Bestrebungen von VIA, nachhaltige Transportmöglichkeiten für San Antonio zu schaffen.”

VIA betreibt die größte CNG-Tankstelle des Landes zur Versorgung seiner CNG-Flotte. Die Einführung von RNG-Brennstoff umfasst die Nutzung der bestehenden Infrastruktur und sorgt gleichzeitig für einen Ausbau der Zusammenarbeit zwischen VIA und CPS Energy.

EDL ist ein weltweit tätiger Produzent von nachhaltiger, verteilter Energie mit Hauptsitz in Australien und wird die RNG-Produktionsanlage in Converse, Texas, entwickeln, bauen, besitzen und betreiben. Das RNG wird in das Erdgassystem von CPS Energy eingespeist. Der erste Spatenstich für die neue Anlage soll im Laufe dieses Jahres erfolgen, und die Fertigstellung wird für den Herbst 2021 erwartet.

Auf globaler Ebene sind Veränderungen zur Verringerung der Emissionen und zum Erhalt der Umwelt ein wichtiges Thema. CPS Energy bietet seinerseits seinen Kunden zuverlässige Kraftstoffquellen für den Antrieb ihrer Fahrzeuge.

Über CPS Energy

CPS Energy wurde 1860 gegründet und ist das größte öffentliche Strom-, Erdgas- und Elektrizitätsunternehmen der Nation. Es beliefert 860.934 Strom- und 358.495 Erdgaskunden in San Antonio und Teilen von sieben angrenzenden Countys mit sicheren, zuverlässigen und preislich wettbewerbsfähigen Dienstleistungen. Die gemeinsamen Stromrechnungen unserer Kunden gehören zu den niedrigsten der 20 größten Städte im Land – und gleichzeitig erwirtschaftet die Stadt San Antonio seit über sieben Jahrzehnten Einnahmen in Höhe von 8 Milliarden US-Dollar. Als vertrauenswürdiger und starker kommunaler Partner konzentrieren wir uns fortlaufend auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, wirtschaftliche Fortentwicklung und Investition in Bildungswesen. Ganz im Sinne unserer Philosophie People First wird unser Unternehmen durch unsere qualifizierte Belegschaft getrieben, die ihr Engagement für die Gemeinschaft durch den ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitarbeiter, die unserer Stadt einen guten Dienst erweisen, und durch Programme zur Wertschöpfung für unsere Kunden unter Beweis stellen. CPS Energy gehört zu den führenden öffentlichen Abnehmern von Windenergie in den USA und ist die Nummer eins in Texas im Bereich der Solarstromerzeugung.

Über VIA Metropolitan Transit

VIA bietet sichere, zuverlässige Transportoptionen und eröffnet Millionen von Fahrgästen jedes Jahr neue Möglichkeiten. VIA bedient 14 Partnerstädte und die nicht eingegliederten Gebiete des Bezirks Bexar County und ist an sieben Tagen in der Woche auf 92 Routen und mit Mobilitätsangeboten auf Abruf tätig. Dadurch wird unsere Gemeinde verbunden, die wirtschaftliche Dynamik unterstützt und die Lebensqualität in der gesamten Region verbessert. 2019 hat VIA fast 37 Millionen Fahrten durch San Antonio und den Bezirk Bexar County durchgeführt und bietet weiterhin wichtige Dienstleistungen in einer sicheren Umgebung. Besuchen Sie für weitere Informationen VIAinfo.net. Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

CPS Energy Media Contact 210-353-2344 or toll free at: 833-331-6397

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/528746/CPS_Energy_Logo.jpg (https://c212 .net/c/link/?t=0&l=de&o=2973983-1&h=3730052774&u=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.co m%2Fmedia%2F528746%2FCPS_Energy_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fme dia%2F528746%2FCPS_Energy_Logo.jpg)

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/146782/4757871 OTS: CPS Energy

Original-Content von: CPS Energy, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1858396

Erstellt von an 9. Nov 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia