Startseite » Umwelttechnologien » ARD radiofeature im Mai: “Das neue deutsche Waldsterben”

ARD radiofeature im Mai: “Das neue deutsche Waldsterben”





Der deutsche Wald leidet unter dem Klimawandel. In den vergangenen beiden Jahren gab es so viel Hitze und Trockenheit wie nie seit Beginn der Messungen. Rund 250.000 Hektar Wald sind laut aktuellen Schätzungen in den vergangenen zwei Jahren abgestorben. Die Folgen sind vielseitig: Schutzgebiete geraten unter Rechtfertigungsdruck, die Waldbrandgefahr steigt, die Forstindustrie steht am Abgrund. Eine halbe Milliarde Euro vom Staat soll helfen. Aber wie? Naturschützer*innen und Förster*innen streiten noch darüber, wie man das neue Waldsterben aufhalten kann.

Autor Max Lebsanft hat mit verschiedenen Beteiligten auf beiden Seiten gesprochen und ausgelotet, wie tief der Graben zwischen den beiden Lagern ist. “Das neue deutsche Waldsterben – Ein Feature über Baumleichen, den Klimawandel und zerstrittene Experten” heißt das ARD radiofeature, das ab Mittwoch, 20. Mai 2020, in sieben Wort- und Kulturwellen der ARD zu hören und im Internet unter www.ardaudiothek.de als Podcast verfügbar ist.

Noch ist nicht entschieden, wie der deutsche Wald der Zukunft aussehen wird. Die Aufgabe ist nicht einfach. Vielerorts soll er vielfältiger werden. Damit die Holzproduktion dennoch nicht einbricht, werden begrenzte Flächen benötigt, die hochproduktiv sind – vielleicht auch mit Hilfe ökosystem-fremder Baumarten. Die Politik ist gefordert, Wege zu finden, die die vielfältigen Funktionen des Waldes honorieren.

Max Lebsanft (38) hat Philosophie und Politik in Köln und Bonn studiert und arbeitet seit zehn Jahren als Journalist, unter anderem für die Wochenzeitung “Die Zeit” und verschiedene Wissensformate im TV, darunter “W wie Wissen” (ARD), “Xenius” (ARTE), “Nano” (ZDF/ 3Sat). Zusammen mit dem Team von “Quarks und Co.” (WDR) hat er 2014 den Ludwig-Demling-Medienpreis erhalten.

Sendetermine:

SWR 2 Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:03 Uhr BR 2 Samstag, 23. Mai 2020, 13:05 Uhr SR 2 KulturRadio Samstag, 23. Mai 2020, 17:04 Uhr Antenne Saar Samstag, 23. Mai 2020, 17:04 Uhr Bremen Zwei (RB) Samstag, 23. Mai 2020, 18:05 Uhr NDR Info Sonntag, 24. Mai 2020, 11:05 Uhr WDR 5 Sonntag, 24. Mai 2020, 11:04 Uhr hr2-kultur Sonntag, 24. Mai 2020, 18:05 Uhr

Redaktion: Johannes Berthoud (BR)

Eine Produktion des Bayerischen Rundfunks für das ARD radiofeature 2020.

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Westdeutscher Rundfunk Köln
Kommunikation
Telefon: 0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7899/4596942
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1816405

Erstellt von an 14. Mai 2020. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia