Startseite » Allgemein » Anton Willer setzt auf saubere Mobilität!

Anton Willer setzt auf saubere Mobilität!





Kappeln, 28. November 2018. Das traditionsreiche Kieler Familienunternehmen Anton Willer GmbH & Co. KG mit über 30 Tankstellen in Norddeutschland stellt die Weichen für die Zukunft: Die Ausstattung diverser Stationen mit Ladeinfrastruktur für Elektroautos ist ein gutes Zeichen für die grüne Mobilitätswende, die das Unternehmen kompetent mitgestalten möchte.

Nach der Ausstattung des ersten Standortes in Burg auf Fehmarn mit hochwertiger Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge folgte nun Ende November die Einweihung einer ABB-Ladesäule Terra 54 mit drei Ladepunkten am Standort Kappeln. Die Ladesäule mit zwei DC-Ladekabeln (Chademo und CCS-Stecker) und einem AC-Ladekabel (Typ 2 Stecker) ist für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Elektrofahrzeughalter ausgerichtet. Durch die drei Ladepunkte ist sowohl Normal- als auch Schnellladen mit unterschiedlichen Kabellösungen an einem zweiten Standort von Anton Willer möglich. Aber dabei soll es nicht bleiben: Eine Installation in Kiel steht kurz bevor, weitere sollen im nächsten Jahr folgen.

Von der Konzeption, Planung, bis zur Hardwarebereitstellung und fachgerechten Installation werden alle Projekte von der SPR Energie GmbH ausgeführt. Das Unternehmen ist sowohl auf nachhaltige Energieerzeugung durch Photovoltaik als auch auf die komplette Projektentwicklung von Ladeinfrastruktur für Elektromobilität deutschlandweit spezialisiert.

Besonders nachhaltig sind die Lösungen der Anton Willer durch die Zusammenarbeit mit der Firma Nordgröön Energie GmbH: Die Firma beliefert die Ladepunkte mit 100% Ökostrom. Dadurch wird die positive Klimabilanz der Elektrofahrzeuge erheblich verbessert.

Axel Niesing, Geschäftsführer von Anton Willer: „Es geht uns nicht einfach nur darum, unseren Kunden innovative Ladelösungen zur Verfügung zu stellen, sondern wir wollen den Beitrag zur nachhaltigen Mobilität mit 100% Grünstrom optimieren. Mit der SPR Energie haben wir einen Partner, der all unsere Wünsche vom ersten bis zum letzten Projektdetail begleiten und ausführen kann.“

Julia Kröger, Leiterin des Geschäftsbereichs Elektromobilität bei der Firma SPR Energie ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit Anton Willer ist zukunftsweisend und zeigt, wie sich die bevorstehende Mobilitätswende in immer mehr Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens bemerkbar machen wird. Ich freue mich auf die Umsetzung weiterer Standorte.“
Die Installation am Standort Kiel ist noch im Dezember 2018 geplant.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1674936

Erstellt von an 28. Nov 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia