Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Andreas Kieling für ZDF unterwegs in Indonesien / Drehstart zu neuen Folgen der „Terra X“-Reihe „Kielings wilde Welt“ (FOTO)

Andreas Kieling für ZDF unterwegs in Indonesien / Drehstart zu neuen Folgen der „Terra X“-Reihe „Kielings wilde Welt“ (FOTO)





Indonesien ist das Ziel, das Andreas Kieling zurzeit für
ZDF-Dreharbeiten ansteuert. Für neue Folgen der „Terra X“-Reihe
„Kielings wilde Welt“ geht es nach Sumatra. Weitere Expeditionen, die
der Natur- und Tierfilmer im Auftrag des ZDF unternimmt, führen ihn
nach Madagaskar, nach Simbabwe, in den Kongo, nach Island, nach
Alaska und auch nach Deutschland. In Fortsetzung seiner erfolgreichen
Dokumentationen nimmt er die Zuschauer wieder mit in einige der
schönsten Tierparadiese unserer Erde und bietet lehrreiche und
berührende Einblicke in Tierleben und Naturphänomene. Ein Sendetermin
steht noch nicht fest.

Im Frühjahr 2016 warnten viele Artenschutzorganisationen, dass das
Artensterben noch nie so groß gewesen sei wie heute: 22 000 aller
bekannten Arten sind akut bedroht. Überall auf der Welt beschneidet
der Mensch den Lebensraum von Pflanzen und Tieren, die Klimaerwärmung
schreitet voran. Andreas Kieling besucht einige der spannendsten
Forschungsprojekte, die sich um gefährdete Tiere und Lebensräume
kümmern, und fragt Artenschützer nach ihren Lösungsvorschlägen.

Das Bukit Tigapuluh Ökosystem in Zentralsumatra stellt das größte
noch zusammenhängende Stück Tieflandregenwald auf Sumatra dar. Seit
1995 etwa die Hälfte der 3000 Quadratkilometer als Nationalpark
ausgewiesen wurde, bietet es Säugetieren wie dem Sumatra-Elefanten,
dem Sumatra-Tiger, dem Tapir und seit einigen Jahren auch dem
Sumatra-Orang-Utan wieder eine sichere Heimat. Ein Schutzprogramm
ermöglicht verwaisten und illegal gehaltenen Orang-Utans ein Leben in
ihrer natürlichen Umgebung. Andreas Kieling trifft in der
Dschungelschule und Auswilderungsstation Dr. Peter Pratje, der ihm
zeigt, was seine Zöglinge lernen müssen, um schließlich wieder
alleine im Regenwald überleben zu können.

http://terra-x.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDFterraX

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1432246

Erstellt von an 4. Dez 2016. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia