Von Fördermitteln des Bundes profitieren – Aktuelle Qualifikation zum „Energieberater TU Darmstadt“ für Nichtwohngebäude

Den Abschluss der Kurse bildet jetzt eine jeweils ein- bis eineinhalbtägige Veranstaltung. Denn die dena fordert seit dem 1. Januar 2016 nicht nur eine schriftliche Prüfung, sondern auch einen Präsenzanteil, der mindestens sechs Prozent des Lehrgangsumfangs entspricht. Das heißt, bei einem Fernkurs mit beispielsweise 130 Unterrichtseinheiten (UE), sind knapp sechs Stunden Anwesenheit vor Ort obligatorisch. […]

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia