fleetster expandiert nach Chile: eAuto-Carsharing bei Startup-Accelerator

Es gibt verschiedene Gründe, für Unternehmen ein internes Carsharing zu betreiben. Das Ziel von Engie Factory ist es, den eigenen Mitarbeitern umweltfreundliche Mobilität zur Verfügung zu stellen ohne dabei einen zusätzlichen Aufwand zu erzeugen. Bei der Suche nach einer geeigneten Software zur Verwaltung der Fahrzeuge war deshalb ein weiterer Aspekt entscheidend: “Wir haben uns bewusst […]

Dorfflitzer – elektrisches CarSharing im ländlichen Raum

-perfekte Ergänzung zu Bus und Bahn auf dem Land -Höhere Lebensqualität im ländlichen Raum -Echte Alternative zum Zweitauto -Neuer Dorfflitzer am Beverstedter Rathaus Sei es für die Fahrt ins Kino, den Arztbesuch oder den Wochenendeinkauf: Ab dem 19. April 2017 steht in Beverstedt ein CarSharingauto bereit. Die Beverstedter können nun auf ein preislich attraktives und […]

Zuckersüß und voller grüner Energie

SharE-Drive und der neue BMW i3 im Luitpoldblock
Die Bavaria Parkgaragen am Salvatorplatz im Herzen Münchens direkt am Luitpoldblock im Brienner Quartier sind sein neues Zuhause: In den Farben und mit dem Logo des Cafe Luitpold steht seit dem 07. Mai für alle Mieter und Mitarbeiter des Luitpoldblocks die neueste Innovation der BMW Group, der BMW i3, zur Nutzung bereit.

Bundesverband CarSharing e.V. fordert CarSharing-Stellplätze im öffentlichen Raum

Stationsbasierte CarSharing-Angebote benötigen zunehmend Stellplätze im öffentlichen Straßenraum. In vielen Stadtquartieren sind die Reserven auf Privatflächen ausgeschöpft und damit das weitere Kundenwachstum gefährdet. Damit CarSharing jedoch seine Verkehrs- und Umweltentlastungseffekte realisieren kann, müssen die CarSharing-Fahrzeuge an weiteren Stationen nahe den potenziellen Kunden angeboten werden.

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia