Andreas Henn neuer ASCON Geschäftsführer

Bonn, 13.11.2017. Die ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH hat Andreas Henn zum zweiten Geschäftsführer bestellt. Er verantwortet die operativen Geschäfte Sortierung, Verwertung und Retrologistik. Andreas Henn bringt ausgewiesene Kompetenz für den Bereich mit, er ist bereits seit über 15 Jahren im Markt für Verpackungsentsorgung und Recycling tätig. Nach seinem Studium “Technischer Umweltschutz” […]

ASCON macht Bundestagswahlkampf umweltfreundlich

Bonn, 11.09.2017. Nach der Landtagswahl in NRW im Frühjahr 2017 hat ASCON einen Pilotversuch für die Sammlung und Verwertung von Wahlplakaten aus Polypropylen (PP) gestartet. Dieser ist äußerst erfolgreich verlaufen, rund 20 Tonnen wertvolles Polypropylen konnten gesammelt und recycelt werden. Bisher wurden die Plakate nach Wahlen in die Verbrennung gebracht – und das ist weder […]

ELS GmbH zu Unrecht als Lizenzmakler von BellandVision bezeichnet

Endurteil des Landgerichts Bayreuth legt hohe Strafen bei Zuwiderhandlung fest

ASCON setzt auf Technisierung im Recycling

Bonn, 15.06.2011. Die Bonner ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH baut ihr Angebot der technischen Beratung von Kommunen, Recyclingsystemen und Verwertern weiter aus. Sie bietet seit dem 01. Juni 2010 Betreibern von Anlagen zur Sortierung und Aufberei-tung von Abfällen aller Art, von der Sortierung des Gelben Sackes, über der Aufbereitung von Gewerbeabfällen bis hin zur Produktion von hochwertigen Ersatzbrennstoffen für die Kraftwerks-

Verpackungslizenzierung: Branchenlösungen unschädlich für duale Systeme

UBA Studie verdeutlicht starke Beteiligung dualer Systeme an Branchenlösungen

ELS und ASCON GmbH starten Ausbildungsoffensive 2011

Bonn, 26.05.2011. Die Bonner ASCON GmbH und die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH starten pünktlich vor den Sommerferien ihre Ausbildungsoffensive. Seit 2005 bietet die Unternehmensgruppe interessierten Absolventen an, sich bei einem der beiden Unternehmen ausbilden zu lassen. "Voraussetzung für eine Ausbildung bei uns ist das Interesse an umweltpolitischen Themen, Sprachen und auch die Möglichkeit zu haben, zeitlich und örtlich flexibel zu sein", skizz

Rohstoffquelle Deutschland – Entwickelt sich neben Asien in Europa ein neuer Markt für Sekundärrohstoffe?

12. April 2011 in BonnInformationszentrum für Umwelt, Abfall und Recycling

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia