Energievertrieb: Unflexible IT verhindert Differenzierung im Wettbewerb

Mehr als die Hälfte der Energieversorger in Deutschland wollen Energieprodukte dynamisch und effizient an sich verändernde Kundenanforderungen anpassen. Vor allem für Geschäftskunden planen die Anbieter deutlich individuellere und flexiblere Preismodelle. Doch viele Unternehmen scheitern an der Komplexität. Traditionelle Abrechnungssoftware und eine intransparente Datenpflege, oft auf Excel-Basis, verhindern beispielsweise eine Echtzeit-Preiskalkulation. Beschaffungs- un

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia