Windenergie und Flächennutzungsplan – Ausgestaltung der Energiewende auf lokaler Ebene

Planerische Steuerung der Errichtung von Anlagen zur Nutzung der Windenergie im Flächennutzungsplan

Der Sonnenkaktus, ein Symbol für Sonne und Naturkraft

Direkt an der B2, Bayreuth Nürnberg, steht der Sonnenkaktus ein Symbol für Naturkraft und leuchtet bis spät in die Nacht.

Heizkosten mit einer Wärmepumpe senken

Eine Wärmepumpe halbiert Energiekosten und kann zusätzlich mit einer Photovoltaikanlage betrieben werden.

Energiekonzepte für Photovoltaik und Wärmepumpe

Energieeffizienz und Energiesparen liegen im Trend, denn die Preise für Energie steigen. Wer jetzt ins eigene Haus investiert liegt richtig.

Risikohinweis – Warnung an potentielle Windpark Erlauholz Investoren in Friedberg / Bayern

Bachern, 29.12.2012 (www.erlauholz.de) – In Friedberg zwischen Bachern und Ottmaring soll im sogenannten Erlauholz ein Windpark errichtet werden.

Dieser Windpark soll in einem Gebiet errichtet werden, welches der Bayerische Windatlas nur als mäßig geeignet für Windräder klassifiziert. Dass es dem Standort an Wind und Wirtschaftlichkeit fehlt zeigt auch, dass sich die Stadt Augsburg, welche ursprünglich Interesse am Bau von 2 Windrädern bekundet hatte, in das erheb

BadenInvest: aufgeteilte Photvoltaikanlagen sind 2013 auf dem Vormarsch

Stefan Falk, Geschäftsführer der BadenInvest Consulting GmbH beschäftigt sich mit der aktuellen Situation der Photovoltaik-Aufteilungsprojekte in Deutschland.

SunPower Photovoltaik, eine der leistungsfähigsten Anlagen für die Metropolregion Nürnberg

Immer mehr Hausbesitzer setzen auf eigenen Strom mit einer der effektivsten Photovoltaikanlage der Welt

Petring Energietechnik: multifunktionale Solarcarports sind der Trend 2013

Trend 2013: multifunktionale Carports mit integrierter Ladestation und intelligentem Lademanagement lassen sich als Carport, Bikeport oder Stadtmobiliar verwenden.

Rösler: Das Bundeswirtschaftsministerium hat bei der Energiewende seine Hausaufgaben gemacht

Seit den Energiewendebeschlüssen vom Juni 2011 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen auf den Weg gebracht, um die gemeinsam beschlossene Energiewende voranzubringen. Auch im Jahr 2012 wurden auf dem langen Weg zur Vollendung der Energiewende wieder zahlreiche große Schritte nach vorne gemacht.
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: "Ob Netzausbau, Versorgu

Globaler Treuhandfonds für Nutzpflanzenvielfalt eröffnet seinen Sitz am UN-Standort Bonn

Bundesministerin Aigner: "Unsere Vielfalt an Pflanzen und Sorten ist ein unschätzbares, überlebenswichtiges Erbe"

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia