Startseite » Allgemein » ZIM Nemo-Netzwerk Therm auf SAENA-Fachtagung in Dresden

ZIM Nemo-Netzwerk Therm auf SAENA-Fachtagung in Dresden





Im Rahmen der 3. SAENA Fachtagung am 20. September 2012 in Dresden hat das Netzwerkmanagement von Therm seinen Mitgliedern besonderes Kommunikationsforum für den fachlichen Austausch und dem Knüpfen von neuen Kontakten geboten: ein Speed-Dating für Firmen. Gemeinsam mit den Unternehmen der Netzwerke PolymerTherm und Enosachs konnten sie so viele Kontakte in kurzer Zeit knüpfen und sich rasch einen Überblick über die Firmenvielfalt verschaffen.

Das Netzwerk Therm wird vom Autark Institut in Görlitz/Sachsen betreut und beschäftigt sich mit der Nutzung von phasenweise anfallender industrieller Abwärme. Charakteristisch für dieses Netzwerk ist die weite räumliche Verteilung der Netzwerkpartner von Köln bis Zittau. Dem Netzwerkmanagement ist es daher ein Anliegen, Netzwerktreffen zu organisieren, die für alle Partner in der oft begrenzten Zeit einen wirklichen Mehrwert darstellen. Mit den Firmen der Netzwerke PolymerTherm mit dem Fokus auf PCM-Composites auf Paraffin-Basis und Enosachs mit dem Schwerpunkt auf dem optimierten Energieeinsatz in Unternehmen ergeben sich interessante fachliche und unternehmerische Schnittmengen.

Der Vormittag der 3. SAENA-Fachtagung „Energie-Effizienz-Strategie- strategische und operative Möglichkeiten der Energiebereitstellung“ stand daher im Zeichen des netzwerkübergreifenden Speed-Datings. Das Netzwerk Therm war mit den Netzwerkmanagern Hubert Krause, Wolfgang Ullrich und Dr. Corinna Hengsberger vertreten. Frau Nadine Kaiser vom PolymerTherm-Netzwerkträger tip innovation aus Gera war ebenso vom Speed-Dating angetan: „Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Kontakte in so kurzer Zeit herstellen könnte.“

Am Nachmittag referierte Dr. Rainer Tamme vom Deutschen Institut für Luft und Raumfahrt (DLR) für das Autark Institut über die Nutzung phasenweiser anfallender industrieller Abwärme. Das Autark Institut war darüber hinaus mit einem Messestand auf der Fachtagung vertreten. Regina Krause, Hubert Krause und Corinna Hengsberger repräsentierten neben Therm auch die weiteren Netzwerke des Autark-Instituts: Holzstrom und Autark.
Weitere Infos: www.autarkinstitut.de/therm/inhalte

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=752990

Erstellt von an 31. Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia