Startseite » Allgemein » Zero Motorcycles erhält Förderung für die Weiterentwicklung des elektronischen Antriebs von Motorrädern

Zero Motorcycles erhält Förderung für die Weiterentwicklung des elektronischen Antriebs von Motorrädern





SANTA CRUZ, Kalifornien (9. August 2010) – Zero Motorcycles, dem führenden Hersteller von Elektromotorrädern, wurde kürzlich eine Förderung von USD 900.000 zur Entwicklung eines neuen, besonders kompakten elektrischen Antriebssystems durch die California Energy Commission zuerkannt. Zusätzliche Unterstützung kommt von der Stadt Santa Cruz und weiteren Spendern, so dass Zero Motorcycles mehr als USD 1.840.000 für das Forschungs¬projekt zur Verfügung stehen. Diese neue Generation von Antriebssystem wird in der Nähe des Firmensitzes in Santa Cruz entwickelt. Als Teil des Projekts wird Zero die Zusammenarbeit zwischen bestehenden Partnern und Zulieferern von elektrischen Antriebskomponenten vorantreiben. Mit dieser Kooperation stärkt Zero Motorcycles seine Führungsposition im Bereich der Leistung, der Reichweite und des Verbrauchs von Elektromotorrädern.

„Wir fühlen uns geehrt, diese große Summe an Fördergeldern von der California Energy Commission entgegennehmen zu dürfen und freuen uns, nun die nächste Generation unserer Antriebstechnologie in Santa Cruz zu entwickeln“, so Gene Banman, CEO von Zero Motorcycles. „Dies ist ein Meilenstein, denn nun können wir die Entwicklung des kompletten Antriebssystems kontrollieren – genau wie herkömmliche Motorradhersteller, die ihre eigenen Motoren und Getriebe bauen. Darüber hinaus profitiert durch Zero“s Fortschritt auf dem Gebiet kompakter Antriebssysteme die Motorsportindustrie durch Verkäufe und Lizenzen.“

„Zero Motorcycles ist ein Unternehmen, das innovative Produkte in einer wettbewerbsfähigen, kostengünstigen und nachhaltigen Weise entwickelt und herstellt. Wir unterstützen dessen Expansion in Santa Cruz mit Nachdruck“, sagt Bonnie Lipscomp, Direktor der Abteilung für Wirtschaft und Neuentwickung der Stadt Santa Cruz. „Im Wesentlichen handelt es sich für uns um die Schaffung ?grüner“ Jobs in unserer Umgebung – dies ist die beste Art von privater und öffentlicher Partnerschaft.“

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=239729

Erstellt von an 9. Aug 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia