Startseite » Allgemein » Workshop zu T+P Quartierskonzept schlägt sich wacker gegen das DFB-Pokal Viertelfinale

Workshop zu T+P Quartierskonzept schlägt sich wacker gegen das DFB-Pokal Viertelfinale





Zeitgleich zum DFB lud die Gemeinde Rickling gestern (am 08.02.2017) im Kirchengemeindehaus zum zweiten Workshop für das T+P Quartierskonzept des Quartiers Eichbalken ein. Der stellvertretende Bürgermeister Keno Jantzen freute sich über die Teilnahmen von rund 20 Einwohner des Quartiers und verwies auf die Möglichkeiten den Klimaschutz aktiv im Quartier voranzutreiben.
Im Vorfeld der Veranstaltung gab es bereits eine rege Beteiligung an der Energieverbrauchsdatenumfrage der Haushalte in dem Quartier. ?Diese zahlreiche Beteiligung der Bürger zeigt, dass ein erhebliches Interesse der Bürger an den Ergebnissen der Untersuchung besteht,? hebt Hagen Billerbeck von Treurat und Partner Unternehmensberatungsgesellschaft mbH aus Kiel hervor. ?Wir hätten gern mehr Einwohner über die kleinen Maßnahmen mit großem Hebel informiert, aber es ist nicht zu spät, wir halten Information für alle weiterhin bereit? bestätigt Sven Gottwald.
Hagen Billerbeck und Sven Gottwald erläuterten die Effizienzmaßnahmen und Kostensparmaßnahmen bei Bestandsgebäuden. Auf Basis der Energieberatung im Quartier wurden drei unterschiedliche Bestandsgebäude analysiert. Die Eigentümer erhielten je einen Energieausweise für ihr Haus. Die Ergebnisse der Energieberatung zeigen, das mit wenig Geld gute Ergebnisse erzielt werden können, die sich in kürzester Zeit rechnen. Für größere Maßnahmen stellten die Berater die derzeitigen Fördermöglichkeiten vor.
Zum Ende wurde über die Potentiale eines Nahwärmenetzes rege diskutiert. Ein Anwesender meinte, dass die Idee eines Wärmenetzes schon jetzt ein großes Begeisterungspotential bei den Einwohner des Quartiers auslöst. Die gemeinschaftliche Wärmeversorgung spielt eine zentrale Rolle in der weiteren Erarbeitung des Konzeptes. Wirtschaftlichkeit und ein marktgängiger Wärmepreis stehen dabei im Fokus. Der nächste Workshop am 31.05.2017 um 19.00 Uhr im Kirchengemeindehaus im Eichbalken 2C in Rickling wird dann auch die Eckdaten einer dezentralen Wärmeversorgung im Quartier beinhalten.
Die Ergebnisse der T+P Energieberatung werden online über www.mitmachwärme.de für alle zur Verfügung gestellt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1454703

Erstellt von an 9. Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia