Startseite » Allgemein, Sonstige » Wellenkraftmodul-Installation in Heraklion: Vorbereitungen erfolgreich abgeschlossen

Wellenkraftmodul-Installation in Heraklion: Vorbereitungen erfolgreich abgeschlossen





An den zwei Wellenkraftwerks-Modulen soll die überarbeitete Technologie vor allem auf ihre Funktionalität geprüft werden. Läuft al-les wie geplant, werden die überarbeiteten Module in wenigen Wochen bereits im Ver-bund Strom produzieren. Mit dem erfolgrei-chen Aufbau der Tragestruktur sind die Vo-raussetzungen für die folgenden Schritte geschaffen.

In der in drei Teile gegliederten Aufbauphase wird zunächst die Tragestruktur an der Hafenmauer befestigt. Anschließend werden die Module aufgebaut. Zuletzt werden die Module mit einem Kran über die Mauer gehoben und auf die Tragestruktur montiert. Ab diesem Zeitpunkt können sie in Betrieb genommen werden.

Im Frühjahr 2018 war die größtenteils in Deutschland stattfindende Fertigung der einzelnen Bestandteile der Wellenkraft-werks-Module abgeschlossen. Da die Wel-lenkraftwerks-Module darauf ausgelegt sind, wie andere Waren einfach und schnell in einem einzelnen ISO-Container an jegliche Orte der Welt transportiert zu werden, konn-ten sie anschließend einfach per LKW nach Griechenland transportiert werden.

Nach der Ankunft des LKWs mit den Bautei-len Anfang Mai begann das SINN Power Ingenieur-Team damit, die Tragwerksstruktur als Verbindung zwischen Hafenmauer und Wellenkraftwerks-Modul zu verschweißen.

In der vergangenen Woche wurde diese dann an der Hafenmauer mit einem Kran angebracht. Damit steht nun die Grundlage für die Installation des Moduls. Dessen Hubstange, Generatoren und Schwimmkörper werden in den kommenden Wochen montiert. Die Installation und Inbetriebnahme der ersten beiden Wellenkraftwerks-Module ist für Anfang Juli geplant.

Bis 2019 sollen an der Hafenmauer von Heraklion auf Kreta weitere drei Wellen-kraftwerks-Testmodule aufgebaut werden, die die elektrische Verbindung mehrerer Generatoren in der Praxis testen sollen und somit der Weiterentwicklung der innovativen Wellenkraft-Technologie dienen.

Das Projekt wird am Projektstandort in Griechenland dauerhaft von fünf bis sieben SINN Power-Ingenieuren betreut. Sie überwachen die mechanischen Belastungen der überarbeiteten Wellenkraftwerks-Module und werten die Daten zum erzeugten Strom aus.

Nach einer zweijährigen Entwicklungszeit erwartet das Team von den neuen Modul-Konzepten deutliche Leistungssteigerungen gegenüber der in 2015 aufgebauten ersten Wellenkraftwerks-Generation.

View the press release here: https://www.sinnpower.com/single-post/2018/06/11/Wave-energy-converter-installation-in-Heraklion-First-preparation-phase-successfully-completed

Sehen Sie die Pressemitteilung hier ein: https://www.sinnpower.com/single-post/2018/06/12/Wellenkraftmodul-Installation-in-Heraklion-Vorbereitungen-erfolgreich-abgeschlossen

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1619627

Erstellt von an 12. Jun 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia