Startseite » Allgemein, Sonstige » Weiter EWR-Vorsitz im Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Weiter EWR-Vorsitz im Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft





EWR Netz-Geschäftsführer Johannes Krämer wurde erneut zum Vorsitzenden des Lenkungsausschusses (LA) Netze gewählt. Der LA ist ein Gremium des Landesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW), die sich seit Jahren den großen Herausforderungen der Energiewende stellt: „Das Steuern, Verteilen und in Zukunft auch Speichern der Energie erfordert völlig neue Strukturen der Netze“, erklärt Krämer.

Seit 2001 führt Krämer den Ausschuss, der 20 Mitglieder und 5 ständige Gäste zählt. Damit sind alle größeren Unternehmen der Energiebranche in Rheinland-Pfalz und Hessen vertreten. Der LDEW vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Behörden und der Öffentlichkeit. Er arbeitet mit dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in Berlin (BDEW) zusammen. Dabei versteht er sich als Bindeglied insbesondere auch zu kleineren und mittleren Unternehmen.

Der Lenkungsausschuss Netze koordiniert die aktuellen technischen Themen im Landesverband. Beispielsweise werden Lösungskonzepte für die Integration von erneuerbaren Energien diskutiert oder auch die Markteinführung von neuen intelligenten Zählern (Smart Meter) vorbereitet.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1648923

Erstellt von an 12. Sep 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia