Startseite » Allgemein » Wechselrichter-Austausch leicht gemacht mit dem KOSTAL Solar Repower Check

Wechselrichter-Austausch leicht gemacht mit dem KOSTAL Solar Repower Check





Mit dem neuen Repowering-Programm KOSTAL Solar Repower Check ist der Wechselrichter-Austausch nun kinderleicht. Anstatt den Austausch wie bisher aufgrund der vorhandenen Module zu berechnen, geht das von pv-sos programmierte Tool von dem zu ersetzenden Wechselrichter aus. Es müssen lediglich Her-steller und Typ des zu tauschenden Wechselrichters sowie Anzahl und Montageort in das neue Tool einge-geben werden.
Daraus ermittelt der KOSTAL Solar Repower Check passende Ersatzgeräte aus dem KOSTAL-eigenen Produktportfolio. Sollte einmal kein direkt passendes Ersatzgerät vorliegen, bietet das Programm ausge-wählte Alternativen wie leistungsstärkere Geräte an. Bei diesen sollte dann anhand farblich markierter Werte noch kurz überprüft werden, ob das Gerät technisch tatsächlich für die Photovoltaikanlage ausgelegt ist.
Das Thema ?Repowering“ von PV-Wechselrichtern wird aufgrund von neuen Entwicklungen im Photovoltaik-Markt oder Servicefällen bei Altgeräten zunehmend interessanter. Dabei kann der Austausch eines defekten Wechselrichters zu einem enormen Aufwand werden: Durch den starken Rückgang auf dem europäischen Solarmarkt sind zahlreiche Hersteller schließlich gar nicht mehr vertreten. In Sachen Reparaturservice oder Ersatzgeräte sieht es dann mehr als düster aus. Die aktuellen Auslegungsprogramme bieten zwar eine Lö-sung, sind jedoch häufig aufwendig zu handhaben, z.B. verlangen sie den genauen Modultyp und die Anzahl der in Reihe verschalteten Module. Dazu ist die Dokumentation zu den bestehenden Anlagen meist im Laufe der Jahre verschwunden und kann ? ohne die nötige Herstellerunterstützung ? nur mit viel Aufwand in Erfah-rung gebracht werden. Daher bietet der KOSTAL Solar Repower Check einen erheblichen Vorteil, denn der Wechselrichter ist in der Regel weitaus besser zugänglich als die Module auf dem Dach.
Die einfache Lösung zum Wechselrichter-Austausch ist unter www.kostal-solar-repower-check.com zu finden.
 

Die KOSTAL Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg wurde 2006 unter dem Dach der KOSTAL Industrie Elektrik als jüngstes Mitglied der KOSTAL-Gruppe – einem deutschen, international agierenden Familienunter-nehmen aus Lüdenscheid mit über 100jähriger Tradition – gegründet. Mit ihren Tochtergesellschaften in Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei sowie einer Business Unit Solar in China ist das Unternehmen für den internationalen Vertrieb der PIKO-Solarwechselrichter verantwortlich. Zusätzlich wird im deutschsprachigen Raum mit dem PIKO BA System eine Speicherlösung angeboten.
Weitere Informationen zu unserem Unternehmen und zu unseren Produkten finden Sie unter: www.kostal-solar-electric.com

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1470258

Erstellt von an 21. Mrz 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia