Startseite » Allgemein » viventura verloste BaumSparVerträge

viventura verloste BaumSparVerträge





viventura ist ein erfahrener Reisespezialist, der für verantwortlichen und nachhaltigen Tourismus in Südamerika steht. Entsprechend waren neben einer Ecuadorrundreise-zwei BaumSparVerträge von ForestFinance Hauptgewinne im Weihnachtsgewinnspiel.
Beim viventura -Adventsgewinnspiel konnten Teilnehmer täglich eine Frage beantworten. Pro richtig beantworteter Frage erhielen die Teilnehmer ein Gewinnlos. Zusätzlich spendete viventura 0,25 EUR für ein nachhaltiges Sozialprojekt in Südamerika.

BaumSparVertrag: Ökologisch, nachhaltig und rentabel
Der BaumSparVertrag ist ein originelles und nachhaltiges Geschenk für besondere Anlässe, wie Geburt, Taufe, Firmung oder Konfirmation. Auch als rentables Kleininvestment ist der BaumSparVertrag geeignet. Für monatlich 33 Euro wird jeweils ein Tropenbaum gepflanzt und bis zur Ernte in 25 Jahren ökologisch gepflegt. Zurück bleibt ein dauerhafter, artenreicher tropischer Mischwald auf einer ursprünglich artenarmen Weidefläche. Aus der Vermarktung ausgewählter Edelhölzer und CO2-Zertifikaten aus der Aufforstung entsteht zudem eine lukrative Rendite von prognostizierten 5 bis 9,5 Prozent. Bereits über 12.000 BaumSparVerträge unterstützen so die nachhaltige Tropenholzwirtschaft. Durch die Aufforstungen von nachhaltigen Nutzwald werden Regenwälder geschont, CO2 gebunden und artenreiche Mischwälder geschaffen.
Infos und Vertragsabschluss unter www.BaumSparVertrag.de

Über viventura
Der Name viventura besteht aus den Elementen: vive (lebe, erlebe), aventura (Abenteuer, Erlebnis), event (Ereignis) und tour (Reise). Zusammengefasst bedeutet viventura „einzigartige Erlebnisreisen in Südamerika. Gegründet wurde viventura im Jahre 1999 von zwei Tourismusstudenten. Bereits im Jahr 2001 eröffnete viventura die ersten zwei Büros in Südamerika. Im Jahr 2003 folgte mit Argentinien das dritte Büro, verbunden ist die Ausweitung des Reiseangebots auf Patagonien. Mitte des Jahres 2003 erfolgte der Büroumzug von viventura vom ländlichen Miesbach in die Reisemetropole Berlin. In Folge eröffnete viventura-Büros mehrere weitere Büros in Südamerika. viventura ist ein Unternehmen, das sich ausserordentlich stark im sozialen Bereich engagiert, überwiegend durch den Verein viSozial e.V. Bislang unterstützte viventura eine Vielzahl von Sozial- und Umweltprojekten in Südamerika mit insgesamt mehreren hunderttausend Euro. So finanzierte man unter anderem den umfangreichen Ausbau einer Schule in Peru und ein Wasserprojekt . viventura ist Mitglied im „forum anders reisen“, im „Haus der Spezialisten“, der ARGE Lateinamerika und dem DRV. Gemeinsam treten sie für nachhaltigen Tourismus und die Interessen Südamerikas ein.

Über ForestFinance
Die Bonner ForestFinance Gruppe ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. ForestFinance bewirtschaftet in Vietnam und Panama mehrere tausend Hektar ökologischer Forstfläche.
Interessenten können neben dem BaumSparVertrag zwischen anderen nachhaltigen Waldinvestment-Angeboten wählen: Das WaldSparBuch bietet 1.000 m2 Wald mit Rückkaufgarantie. CacaoInvest ist ein Investment in eine Biokakao-Plantage und Edelhölzer, das ab dem zweiten Jahre jährliche Ausschüttungen bietet. GreenAcacia ist ein nur siebenjähriges Waldinvestment mit jährlichen Erträgen.
Eine Feuerversicherung und Nachpflanzgarantie sowie fünf Prozent Sicherheitsflächen tragen bei allen Waldinvestments in Panama zur zusätzlichen Investorenabsicherung bei.
Weitere Informationen unter www.Forestfinance.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=322202

Erstellt von an 30. Dez 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia