Startseite » Allgemein, Sonstige » VDE und State Grid China beschließen enge Zusammenarbeit bei Energie und Mobilität / Der weltweit größte Arbeitgeber und der Technologieverband unterzeichnen Memorandum of Understanding (FOTO)

VDE und State Grid China beschließen enge Zusammenarbeit bei Energie und Mobilität / Der weltweit größte Arbeitgeber und der Technologieverband unterzeichnen Memorandum of Understanding (FOTO)





Dr. SHU Yinbiao, CEO von State Grid China, und Ansgar Hinz, CEO
des Technologieverbands VDE, werden die Zusammenarbeit beider
Organisationen weiter intensivieren und haben dazu heute in Peking
ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Ziel des MoU ist
es, in den Schwerpunktbereichen Wissenschaft, Bildung, Prüfung und
Anwendung gemeinsame Ziele zu fördern und die deutsch-chinesische
Zusammenarbeit in zukunftsweisenden Technologien, wie Smart Energy,
Cybersecurity oder Smart Mobility, auszubauen. Hierzu streben die
beiden Vertragspartner einen regelmäßigen Austausch und die enge
Zusammenarbeit von Expertenteams an.

Digitale Zukunftstechnologien im Visier

Starten werden State Grid China und der VDE mit Projekten im
Bereich Smart Energy und Smart Mobility. Beide Vertragspartner setzen
dazu auf ihre Expertise in der Integration und Standardisierung von
Erneuerbaren Energien, Grid Codes, Netzregelung und Speichersystemen.
Der VDE berät zusätzlich bei Aspekten der Bankability und
Insurabiltiy von Produkten im Bereich Erneuerbare Energien und
Speichersystemen. In der Elektromobilität bringt sich der VDE mit
seinem Know-how in der Standardisierung, dem Testen und Zertifizieren
von Energiespeichersystemen (ESS), Ladeinfrastruktur und der
Evaluation von Abrechnungssystemen in die Partnerschaft mit ein.
„State Grid China verfügt über mehr als 120.000 Experten in Forschung
und Entwicklung. Der VDE greift auf ein umfassendes Expertenwissen
von über 30.000 namhaften Know how-Trägern in Wissenschaft, Normung,
Prüfen und Zertifizieren sowie der Anwendungsberatung zurück. Zudem
pflegen wir enge Beziehungen zu über 300 Hochschulen weltweit.
Zusammen ergänzen wir uns ideal in vielen Bereichen der digitalen
Zukunftstechnologien“, sagte Ansgar Hinz heute in Peking.

Über den VDE:

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und
Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300
Unternehmen) und 1.600 Mitarbeitern einer der großen
technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint
Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Die
Themenschwerpunkte des Verbandes reichen von der Energiewende über
Industrie 4.0, Smart Traffic und Smart Living bis hin zur
IT-Sicherheit. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs-
und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein. Das
VDE-Zeichen, das 67 Prozent der Bundesbürger kennen, gilt als Synonym
für höchste Sicherheitsstandards. Hauptsitz des VDE ist Frankfurt am
Main.

www.vde.com

Über State Grid China:

Die State Grid Corporation of China (SGCC) ist das größte
öffentliche Versorgungsunternehmen der Welt. Das Kerngeschäft der
SGCC ist der Bau und Betrieb von Stromnetzen und die sichere,
zuverlässige, wirtschaftliche, saubere und nachhaltige
Energieversorgung für die Entwicklung der Gesellschaft. Ihr
Versorgungsgebiet umfasst 26 Provinzen, autonome Regionen und
Gemeinden, deren Fläche 88 Prozent der Landesfläche ausmacht. SGCC
beschäftigt 1,6 Millionen Mitarbeiter und betreut eine Bevölkerung
von über 1,1 Milliarden Menschen.

Pressekontakt:
Melanie Unseld, Tel.: 069 6308-461, E-Mail: melanie.unseld@vde.com

Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1641018

Erstellt von an 20. Aug 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia