Startseite » Allgemein, Sonstige » VDE baut den Bereich erneuerbare Energien aus / Die neu gegründete VDE Renewables GmbH bietet Qualitätssicherung, Zertifizierung und Bankability-Dienstleistungen für erneuerbare Energien weltweit (FOTO)

VDE baut den Bereich erneuerbare Energien aus / Die neu gegründete VDE Renewables GmbH bietet Qualitätssicherung, Zertifizierung und Bankability-Dienstleistungen für erneuerbare Energien weltweit (FOTO)





Der globale Markt der erneuerbaren Energien wächst weiter
nachhaltig. Neue Marktanforderungen und Finanzierungsmodelle
erfordern ein deutlich höheres Maß an Produktqualität, das weit über
internationale Standards hinausgeht. Damit etablierte, aber vor allen
Dingen auch neu hinzukommende Märkte in Zukunft noch besser und
effizienter bedient werden können, baut der VDE den Bereich der
erneuerbaren Energien weiter strategisch aus. Dazu werden alle
globalen Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien in der neu
gegründeten VDE Renewables GmbH mit Hauptsitz in Alzenau gebündelt.
Testingenieure sowie Experten zur Qualitätssicherung von Komponenten
und Systemen bedienen in der neuen Gesellschaft die zunehmende
Nachfrage nach Dienstleistungen für Bankability und Investability.
Die VDE Renewables GmbH ist eine 100%ige VDE- Gesellschaft und
arbeitet eng mit dem VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut und allen
Strukturen der VDE-Gruppe zusammen.

Der VDE hat zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Solare
Energiesysteme internationale Maßstäbe in Qualität und Entwicklung
neuer Prüf- und Zertifizierungsprodukte für erneuerbare Energien
gesetzt, ein internationales Netzwerk mit Partnern, Test- und
Laboreinrichtungen aufgebaut. Herstellern, Banken,
Versicherungsunternehmen, Marktaufsichtsbehörden und
Regierungsorganisationen steht dadurch eine in dieser Form einmalige
Plattform zur Verfügung. „Die weltweiten Energiemärkte verändern sich
dynamisch und die erneuerbaren Energien gewinnen weiter an Bedeutung.
Dabei ist entscheidend, dass erneuerbare Energien zuverlässig und mit
der notwendigen Qualität und Sicherheit in bestehende Energienetze
integriert werden“, sagte Ansgar Hinz, Vorstandsvorsitzender des VDE
beim Start der neuen Gesellschaft.

„Mit der VDE Renewables bieten wir gemeinsam mit dem Fraunhofer
ISE und weiteren Partnern ein erstklassiges Dienstleistungsspektrum,
abgestimmt auf die neuen Herausforderungen und Marktbedürfnisse.
Dabei berücksichtigen wir insbesondere auch die individuellen
Anforderungen des Finanz- und Versicherungsbereichs“, so Burkhard
Holder, Geschäftsführer der VDE Renewables GmbH.

Über den VDE:

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und
Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300
Unternehmen) und 1.200 Mitarbeitern einer der großen
technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint
Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Die
Themenschwerpunkte des Verbandes reichen von der Energiewende über
Industrie 4.0, Smart Traffic und Smart Living bis hin zur
IT-Sicherheit. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs-
und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein. Das
VDE-Zeichen, das 67 Prozent der Bundesbürger kennen, gilt als Synonym
für höchste Sicherheitsstandards. Hauptsitz des VDE ist Frankfurt am
Main. www.vde.com.

Pressekontakt:
Melanie Unseld, Tel. 069 6308461, melanie.unseld@vde.com

Original Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1393216

Erstellt von an 26. Aug 2016. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia