Startseite » Heiztechnik, Sonstige » VASNER gewinnt Heizstrahler Test 2018 » Platz 1 und 2 gehen an den beliebten Infrarotstrahler Hersteller

VASNER gewinnt Heizstrahler Test 2018 » Platz 1 und 2 gehen an den beliebten Infrarotstrahler Hersteller





Im Mittelpunkt des Tests standen einerseits die speziellen Vorteile der unterschiedlichen Modelle und der Preis der Artikel. Andererseits wurden technische Daten in den Infrarot Heizstrahler Vergleich mit einbezogen. Unter anderem:

– Heizleistung
– Produkt Abmessungen
– Material
– Größe der Heizfläche

Das Testergebnis spricht für sich: Platz 1 belegt der VASNER StandLine Mini 12 Infrarot Strahler und wird mit der Bewertung Sehr Gut (1,5) zum Testsieger. Auch Platz 2 wird von einem Terrassenstrahler der Premium Marke besetzt. Der VASNER Appino 20 Infrarot Heizstrahler überzeugt mit einer Gesamtnote von 1,6.

Platz 1: VASNER StandLine Mini 12 als Sieger im Heizstrahler Test (Sehr Gut: 1,5)

Der erste Platz im Infrarot Heizstrahler Test 2018 geht an StandLine Mini 12 – den kleinen Infrarot Standheizstrahler von VASNER für Terrasse und Wintergarten. Wie das größere Standgerät des Herstellers, StandLine 25R, bietet der Mini Heizstrahler sofortige Wärme auf Knopfdruck – ohne lange Aufwärmphase. Die kompakte, vertikale Bauweise des Infrarot Heizstrahlers umfasst zudem gleich mehrere Vorteile: Einerseits kann das Gerät dank geringem Gewicht problemlos von einem Einsatzort zum nächstem getragen werden. Der Mini Infrarotstrahler bietet also mobile, flexible Wärme. Andererseits erlaubt das schlanke, vertikale Design der Geräte ein Heizen auf engstem Raum. D.h. der Testsieger spendet auch auf kleineren Balkonen und Terrassen gemütliche Infrarot Wärme.

Die Flexibilität der kleinen Standheizstrahler wird durch ihren eingebauten Netzstecker verstärkt. Nur eine herkömmliche Steckdose ist nötig, um den Infrarotstrahler zu betreiben. Überall, wo es eine Stromquelle gibt, kommt der Mini Terrassenheizer zum Einsatz: Auf überdachten Terrassen, im Wintergarten und sogar im Caravan. Denn nicht nur draußen kann der Stand Heizstrahler bedenkenlos verwendet werden. Dank abgaslosem Betrieb verwöhnt Sie der elektrische Terrassen Strahler auch in geschlossenen Räumen mit intensiver Wärme. Insbesondere hier ist die integrierte Thermostat-Funktion des StandLine Mini 12 nützlich, auf die im Heizstrahler Test eingegangen wird. Sobald Sie eine Wunschtemperatur zwischen 10 – 40 °C festgelegt haben, hält diese der kleine Terrassenheizer automatisch.

Beeindrucken tut das VASNER StandLine Mini 12 Stand Gerät im Heizstrahler Test Außerdem anhand seiner starken Leistung und großen Heizfläche. Mit seinen 1200 Watt versorgt der kleine Infrarotstrahler im Outdoor Bereich eine Fläche von 12 m² mit angenehmer Strahlungswärme. Im Falle einer Überhitzung durch einen Sturz oder ungewollten Kontakt mit einem externen Gegenstand ist der VASNER Heizstrahler mit einem Überhitzungsschutz und Umkippschutz gewappnet. Diese schalten den Terrassenheizer automatisch ab, sodass auch bei intensiver Hitze höchste Sicherheit gegeben ist.

Platz 2: Note 1,6 im Heizstrahler Test 2018 geht an VASNER Appino 20

Nicht nur den ersten, sondern auch den zweiten Platz belegt VASNER im diesjährigen Heizstrahler Test. Mit der Note 1,6 macht der Appino 20 Strahler VASNER zum zweifachen Testsieger. Im Vergleich fällt der Wand- / Deckenheizstrahler des Premium Herstellers durch seine bequeme Steuerung auf. Neben einer mitgelieferten Fernbedienung kann der Infrarotstrahler auch per Bluetooth Smartphone App flexibel bedient werden. Während man mit der klassischen VASNER Fernbedienung zwischen 5 Heizstufen wählen kann, ist per Handy eine stufenlose Dimmung der Heizleistung möglich.

Der Appino 20 Terrassenheizer bietet beeindruckende 2000 Watt Leistung, mit denen er im Außenbereich eine Fläche von 12 m² beheizen kann und im Innenraum sogar 25 m² erwärmt. Wie der StandLine Mini 12 Testsieger, ist der Appino 20 Infrarotstrahler für Wand und Decke elektrisch betrieben und somit im Gegensatz zum Gasheizstrahler emissionsfrei. Zur sicheren Nutzung der Geräte im Außen-Bereich unter freiem Himmel verfügt der Zweitplatzierte im Heizstrahler Test über einen Schutzwert von IP65. Dieser verspricht, dass der Terrassenstrahler sogar vor Strahlwasser geschützt ist. Auch bei starken Regenschauern kann der Infrarotheizstrahler also draußen hängen bleiben, ohne beschädigt zu werden.

Als weitere Stärke im Heizstrahler Test 2018 stellt sich die innovative Heiztechnik des Infrarotstrahlers heraus. Die Gold Röhre mit Ultra Low Glare Eigenschaft gibt beim Heizen eine reduzierte Helligkeit ab. Das stimmungsvolle Leuchten im dunklen Orange-Ton erzeugt zusammen mit der angenehmen Wärme eine gemütliche Atmosphäre bei Ihnen im Garten oder auf der Terrasse.

Für mehr Informationen zu den Siegern des Infrarotstrahler Tests schauen Sie sich hier die Heizstrahler Modelle von VASNER an: https://www.vasner.com/de/heizstrahler/

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1643908

Erstellt von an 29. Aug 2018. geschrieben in Heiztechnik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia