Startseite » Allgemein » TÜV SÜD erweitert Kooperation mit MIRDC in Taiwan

TÜV SÜD erweitert Kooperation mit MIRDC in Taiwan





TÜV SÜD unterzeichnete ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem taiwanesischen Metals Industry Research & Development Center (MIRDC), der CR Classification Society, dem Electronics Testing Center, dem Taiwan Electronic Research and Testing Center und dem Taiwan Institute of Economic Research. Das MoU betrifft die Zusammenarbeit bei der Forschung, Prüfung und Zertifizierung von Offshore-Windparks in Taiwan. Die Zusammenarbeit wird von der taiwanesischen Regierung unterstützt.

Mit dem MoU soll die bestehende Zusammenarbeit im Bereich der Offshore-Windenergie fortgesetzt und erweitert werden. Im August 2017 hat TÜV SÜD ein 3-jähriges Schulungs- und Technologieprojekt zu Prototypenmessungen an Windenergieanlagen erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen dieses Programms haben sich Experten des MIRDC intensiv mit der Entwicklung und Implementierung von Prüf- und Zertifizierungsprozessen befasst. Das Projekt endete mit der Akkreditierung des MIRDC durch die Taiwan Accreditation Foundation (TAF).

?Der Auf- und Ausbau von Offshore Windparks ist ein wichtiger Baustein in unserer Strategie, CO2-Emmisionen zu reduzieren und unsere nachhaltigen Energiequellen international wettbewerbsfähig zu gestalten?, sagt Ming-Jong Liou, Director General des taiwanesischen Bureau of Standards, Metrology and Inspection (BSMI). ?Die Kooperation mit TÜV SÜD unterstützt uns dabei, schnell eigene Kompetenzen aufzubauen und den Ausbau der Offshore-Windenergie in Taiwan voranzutreiben?, ergänzt Chia-Min Wei, Vice President des Metals Industry Research and Development Center (MIRDC).

?Die Zusammenarbeit mit dem MIRDC ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten?, betont Ferdinand Neuwieser, Sprecher der Geschäftsführung der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. ?Für uns ist es eine Auszeichnung, diese wichtige Aufgabe übernehmen und sowohl unsere Kompetenz als auch unsere weltweiten Erfahrungen in der Offshore-Windenergie einbringen zu können.

Weiterführende Informationen unter www.tuev-sued.de/wind und www.mirdc.org.tw/english.

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1532469

Erstellt von an 21. Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de