Startseite » Allgemein » Transport von bestrahlten Forschungsreaktor ? Brennelementen nach Russland genehmigt

Transport von bestrahlten Forschungsreaktor ? Brennelementen nach Russland genehmigt





Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat heute die am 21. Juli 2010 von der Nuclear Cargo + Service (NCS) beantragte Beförderung von bestrahlten Forschungsreaktor ? Brennelementen aus dem Zwischenlager Ahaus nach Russland genehmigt. Die Genehmigung erlaubt den Transport von insgesamt 951 Brennelementen in max. 18 Behältern vom Typ CASTOR MTR 2 .

Die ursprünglich aus Russland stammenden und derzeit im Zwischenlager Ahaus lagernden Brennelemente des stillgeleg-ten Forschungsreaktors in Rossendorf sollen auf Grundlage des zwischen den USA, Russland und der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) vertraglich vereinbarten Russian Resarch Reactor Fuel Return – Programms nach Russland zu-rückgeführt werden.

Im Rahmen der Vereinbarung wurde bereits von anderen Ländern wie beispielsweise von Polen für Forschungszwecke aus Russland gelieferte Brennelemente zurückgegeben.

Die vom Transport berührten Bundesländer wurden zu Fragen der Sicherung am Genehmigungsverfahren beteiligt und haben keinen Bedenken geltend gemacht. Die konkreten Transporttermine müssen vom Genehmigungsinhaber mit den Innenministerien der Länder abgestimmt werden.

Bei der Genehmigung handelt es sich um eine sogenannte gebundene Entscheidung. Der Antragsteller hat einen Rechtsanspruch auf eine Genehmigung, wenn alle gesetzlich vorgeschriebenen Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt werden.

Mit freundlichem Gruß
Annegret Kriewald
Bundesamt für Strahlenschutz
Pressearbeit – PB 2
Postfach 10 01 49
38201 Salzgitter
Email: presse@bfs.de
www.bfs.de

Tel. 03018 333-1134
Fax. 03018 333-1150
Mobil 0151 162 216 96
EMail: AKriewald@bfs.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=263330

Erstellt von an 23. Sep 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia