Teures Neues: Energiepreise steigen flächendeckend

– Strom wird bei mindestens 752 Versorgern durchschnittlich 125 Euro teurer- Entwicklung bei Gaskosten uneinheitlich: 117 Versorger erhöhen, 20 senken Preise

Strompreise steigen 2013 dreimal so stark wie üblich

– Stromkosten für Haushalte seit 2000 jährlich um rund einen Cent pro Kilowattstunde angestiegen- Preisniveau im kommenden Jahr rund drei Cent pro Kilowattstunde höher als 2012- Mehrkosten von durchschnittlich 105 Euro für dreiköpfigen Musterhaushalt

Steigende Umlagen und Netzentgelte: Strom wird zum Jahreswechsel beiüber 520 Versorgern erheblich teurer

– Preiserhöhungen für Januar 2013 von durchschnittlich 11,8 Prozent angekündigt- 30 Millionen Haushalte von steigenden Stromkosten betroffen- Anbieter geben höhere Umlage- und Netzentgeltkosten an ihre Kunden weiter

Strompreise steigen im Sommer für mehr als 11 Millionen Haushalte

– Seit Jahresbeginn höhere Stromkosten bei rund der Hälfte aller Grundversorger- Preise steigen von Juni bis August beiüber 30 weiteren Unternehmen, unter anderem bei Großversorgern E.ON, RWE und EnBW- Geplante Erhöhungen von durchschnittlich 50 Euro pro Jahr, in der Spitze von bis zu 96 Euro

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia