UN-Biodiversitätskonferenz: Anstrengungen beim Schutz der biologischen Vielfalt weltweit verstärken

Anlässlich der im mexikanischen Cancún zu Ende gegangenen 13. Weltbiodiversitätskonferenz hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von der Staatengemeinschaft konkrete Maßnahmen gefordert, um den Verlust von Arten und Lebensräumen zu stoppen. „Beim Schutz unverzichtbarer Lebensräume wie Regenwälder, Korallenriffe, Flussauen oder Moore muss die Weltgemeinschaft mehr tun. Dem globalen Massensterben vieler Tier- und […]

Greenpeace-Aktivisten vor VW-Stammwerk: „Ruhe in Frieden – Diesel“ Umweltschützer fordern mit Zehn-Meter-Kreuz raschen Ausstieg aus veralteter Technik

16. 12. 2016 – Mit einem zehn Meter hohen Kreuz fordern Greenpeace-Aktivisten heute vor dem VW-Stammwerk in Wolfsburg den raschen Ausstieg aus jener Technik, die Deutschland in seinen größten Industrieskandal gestürzt hat. „Ruhe in Frieden – Diesel“, steht in großen Lettern unter dem Kreuz, das auf einer Ansammlung ausrangierter Dieselautos verschiedener Hersteller steht. In der […]

DBU: „Allen Menschen Leben in Würde ermöglichen, ohne Planeten zu zerstören“

Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler hielt Festrede zum 25-jährigen Bestehen der DBU „Die größte Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert ist es, allen Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen, ohne dabei unseren Planeten zu zerstören. Das kann und wird nicht mit dem jetzigen Wohlstands- und Wachstumsmodell der Industrieländer gelingen. Wenn alle Menschen so […]

DBU: „Wir sind womöglich letzte Generation, die Umschwung noch schaffen kann“

DBU-Kongress zum 25-jährigen Bestehen der DBU in Berlin – Appelle, entschlossen zu handeln „Kleine, nationalstaatliche Strukturen sind wieder auf dem Vormarsch. Doch das kann nicht die Antwort auf die globalen Fragen wie Klimawandel und Armut sein. Was wir stattdessen brauchen, sind globale Kooperationen. Nur wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen, können wir die komplexen […]

Endspurt: Welche Schulen werden Energiesparmeister 2017? / Beste Klimaschutzprojekte gewinnen Preise im Gesamtwert von 50.000 / Neue Auflage der kostenlosen Broschüre „Klimaschutz im Klassenzimmer“

Pünktlich zu den Weihnachtsferien geht der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen in den Endspurt: Noch bis 15. Januar 2017 können sich Lehrer und Schüler mit ihren Klimaschutzprojekten auf www.energiesparmeister.de bewerben. Der von der gemeinnützigen co2online GmbH organisierte Wettbewerb zeichnet unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks jedes Jahr besonderes Engagement für den Klimaschutz an Schulen aus. Das […]

EU-Energiepaket bedeutet verlorenes Jahrzehnt für Energiewende / Ausbau von Erneuerbaren und Energieeffizienz bleiben hinter Klimaschutzerfordernissen zurück

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht in dem heute von der EU-Kommission veröffentlichten Energiepaket eine Behinderung der Energiewende in Europa und eine „Schutzgarantie für die alte Energiewirtschaft“. Auch beim Energiesparen bringe das sogenannte „Winterpaket“ kaum Fortschritte. „Sowohl das Ziel für den Ausbau erneuerbarer Energien als auch jenes für die Steigerung der Energieeffizienz […]

IEA sieht Erdgas auf der Gewinnerstraße: Die Zukunft gehört dem Mix aus Erdgas und Erneuerbaren / World Energy Outlook der IEA prognostiziert Steigerung der Nachfrage von Erdgas um 50 Prozent (FOTO)

Die Nachfrage nach Erdgas wird bis zum Jahr 2040 weltweit um 50 Prozent steigen. Im Energiemix der Zukunft werde Erdgas „der klare Sieger“ sein. Zu diesem Ergebnis kommt die Internationale Energieagentur IEA in ihrem soeben erschienenen „World Energy Outlook“. Insgesamt wird der globale Energieverbrauch um 30 Prozent höher sein als heute. Neben Erdgas werden vor […]

„Proklamation von Marrakesch“ ruft nach engagierter Fortsetzung des Klimaschutz-Prozesses

Für Hubert Weiger, den Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), sind die Ergebnisse des Weltklimagipfels von Marrakesch ein deutlicher Ruf nach engagierter Fortsetzung des Klimaschutz-Prozesses. „Die Bereitschaft zum Handeln wächst. Die Welt rückt beim Klimaschutz zusammen, auch als Reaktion auf das Wahlergebnis in den Vereinigten Staaten von Amerika“, sagte Weiger. In Marrakesch […]

Flasbarth: Kohlekraftwerke müssen schneller vom Netz

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, hat eingeräumt, dass Deutschland mehr Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel unternehmen muss. Im RBB-Inforadio sagte Flasbarth am Freitag, das im nationalen Klimaschutzplan festgelegte Ziel, den Treibhausgasausstoß bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren, sei mit den bisherigen Maßnahmen nicht zu erreichen. „Wir brauchen auch, das will ich gar […]

Flüssiggas-Wirtschaft präsentiert Vorschläge für den nächsten Deutschen Bundestag / Branchenkongress Forum Flüssiggas im Zeichen drängender politischer Herausforderungen

Auf dem Forum Flüssiggas 2016 in Berlin hat der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) Vorschläge dazu präsentiert, wie der Energieträger Flüssiggas erfolgreich in die Energiewende eingebunden werden kann. Dabei plädierte der Verband für einen Wechsel zu Gas in allen Anwendungsbereichen, bei denen – wie im Verkehr oder im Gebäudebestand – die Umstellung auf Ökostrom kurz- […]

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia