Hygiene beginnt mit der Klimatisierung

sup.- Zur Abwehr von Eindringlingen gibt es heute für Betriebs- und Verwaltungsgebäude ein umfangreiches Arsenal an Sicherheitstechnik. Manche ungebetenen Besucher sind jedoch mikroskopisch klein und nutzen ein Transportmittel, dem nirgendwo der Zugang verwehrt werden kann, wo sich Menschen aufhalten: Frische Luft von außerhalb des Gebäudes muss kontinuierlich die verbrauchte Atemluft in den Innenräumen ersetzen und […]

Klimatisierung mit individuellen Lösungen

sup.- Die Klimatisierung von Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsgebäuden ist eine komplexe Aufgabe. Denn überall dort, wo täglich zahlreiche Menschen arbeiten, müssen angenehme Aufenthaltsbedingungen herrschen. Die Schwierigkeit besteht meistens gerade in der Anwesenheit dieser Menschen, die einen ebenso unmittelbaren wie wechselhaften Einfluss auf die Temperatur und die Luftfeuchte in den Räumlichkeiten sowie auf den CO2-Gehalt der […]

Brennwertkessel in Formation

sup.- Keine Heizleistung um jeden Preis, sondern bedarfsgerechte Leistungsanpassung rund um die Uhr: So lautet heute die Erwartung an eine möglichst effiziente Gebäudetechnik zur Wärmeerzeugung. Das gilt natürlich besonders für größere Objekte, in denen oft überdimensionierte und unflexible Heizkessel für viele Jahre die Wärmekosten in die Höhe getrieben haben. Die situationsabhängige Modulationsfähigkeit neuer Anlagen macht […]

Uni Bayreuth: Innovatives Gesamtkonzept für Nullenergiehäuser

Das von der EU geförderte Projekt „InDeWaG“ will innovative Gebäudetechnologien so kombinieren, dass Gebäude erheblich weniger Energie für Heizung, Lüftung und Klimatisierung verbrauchen als bisher. Angestrebt wird die industrielle Fertigung standardisierter Gebäudeelemente, die gleichermaßen in verschiedenen Klimazonen eingesetzt werden können. In den Ländern der Europäischen Union werden Wohnhäuser ab 2021 und Bürogebäude ab 2019 voraussichtlich […]

Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden

sup.- Nichtwohngebäude machen nur etwa ein Zehntel des Gebäudebestands in Deutschland aus. Trotzdem sind sie für mehr als ein Drittel des Endenergieverbrauchs in Gebäuden verantwortlich. Das liegt daran, dass beispielsweise in Büros, Gewerbebetrieben, Schulen oder Krankenhäusern ein besonders hoher Bedarf an Wärmeerzeugung, Lüftung und Klimatisierung besteht. Umgekehrt ergeben sich gerade in diesen Gebäuden meist äußerst […]

Patientenkomfort dank Kapillarrohr-Kühldecke

Im Jahr 2012 wurde das neugebaute Bettenhaus des Städtischen Klinikums Brandenburg fertiggestellt. Alle Patientenzimmer erhielten Putzkühldecken mit BEKA-Kapillarrohrmatten.
Drei Jahre nach Inbetriebnahme der Kühldecken zeigt sich das Klinikum zufrieden und schätzt insbesondere die zugluftfreie, gleichmäßige Temperierung, die dem Wohle der Patienten dient. „Die Temperaturen in den Zimmern sind dank der Deckenkühlung auch im Sommer sehr angenehm.“ bestäti

CoolEnergy liefert mobilen Kaltwassersatz für Hamburger Bleichenhof

Mietkälte als kurzfristigen Ersatz für defekte Klimaanlage – Installation auf dem Gebäude

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia